Ein Kinderwagen mit einem sechs Monate alten Baby ist in Niedersachsen in einen Kanal gerollt. Die 30-jährige Mutter joggte am Sonntagvormittag am Ufer des Kanals mit einer Jogging-Karre, wie die Polizei mitteilte.

Dabei sei der Wagen plötzlich samt Baby in den Kanal gestürzt. „Die Frau konnte den Verlauf den Sturzes nicht mehr genau schildern“, sagte ein Polizeisprecher. Sie sprang hinterher, konnte ihren Jungen retten und über eine Leiter zurück an das Ufer bringen. Passanten kümmerten sich laut Polizei um die 30-Jährige und ihr Kind, die durchnässt und unterkühlt gewesen seien. Sie kamen beide in eine Klinik und wurden noch am Sonntagmittag wieder entlassen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)