YouTube
Quelle: Shutterstock.com / Rose Carson

Am 30. Januar wird in Bochum der Förderpreis für aufstrebende YouTuber vom „Verein zur Förderung der Webvideokultur e.V.“ verliehen. Mit dabei sind einige bekannte Gesichter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Corona-bedingt findet die Verleihung ab 19 Uhr live auf YouTube und Twitch statt.

2017 ins Leben gerufen, versteht sich der Award als Förderpreis für aufstrebende YouTuber*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Youlius Award bietet den Menschen hinter der Kamera eine Plattform zum kreativen Austausch, Zuschauer hingegen finden die Möglichkeit, neue YouTuber für sich zu entdecken. Förderer des Awards sind die Stadt Bochum, die Bundeszentrale für politische Bildung und die Film- und Medienstiftung NRW.

„Herzlichen Glückwunsch an alle nominierten Kanäle, die in ihrer Vielfalt und Kreativität beeindrucken, und Gratulation an das Youlius-Team zum Fünfjährigen“, so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. „Als Webvideo-Standort mit den reichweitenstärksten Creators freut es uns besonders, dass der Preis die besten Talente dieser spannenden jungen Branche hochleben lässt. Wir drücken die Daumen für die Online-Verleihung!“

>> Bridgerton: Diesen unglaublichen Netflix-Rekord hat die Serie gebrochen <<

YouTuber aus NRW sind groß dabei

Unter den insgesamt 40 nominierten sind gleich neun Kanäle aus NRW. In der Kategorie „News, Reviews & Kommentare“ sind gleich drei davon im Rennen: Die charmanten Brettspiel-Fans von Better Board Games aus Bonn, die Cineasten von MovieCheck aus Münster und das Camera Studio aus Münster.

Die Coverband Kontrollverlust aus Köln und Hörspiel- und Geschichten-Erzähler Louis Coyote aus Wuppertal hoffen auf einen Youlius Award in der Kategorie „Musik, Kunst & Kultur“. In der Kategorie „Fashion, Beauty & Lifestyle“ ist der Kanal laurinspire aus Bielefeld dabei.

Yammibean aus Essen stellen auf ihrem Kanal die vegane Lebensweise näher vor und liefern leckere Rezepte, nominiert sind sie in der Kategorie „Kochen & Backen“. WasmitWirtschaft aus Düsseldorf landet in der Kategorie „Tutorials & Wissen“, Weltenbummler Just Wojtek aus Köln in der Kategorie „Vlogs, Reisen & Events“.

>> Das sind die Gaming-Highlights 2021 <<

Auch für die Jury konnten viele bekannte YouTuber gewonnen werden, unter anderem mit dabei sind Maciej Matysiak (Rocket Beans), Melissa Lee (breedingunicorns), Joseph De Changeman & Tobias Lohf (Wishlist) oder Isabel (Honeyball). Teilnahmeberechtigt sind Kanäle mit höchstens 10.000 Abonnenten.

Im Anschluss an die Verleihung des Youlius Award findet am Sonntag, dem 31. Januar der WebvideoDay online statt, der neue Creator Community Tag. In Barcamp Sessions und Interviews können sich Creator und Interessierte austauschen.

Neben Gesprächsrunden mit den Gewinnern, Interviews zum Thema Hass im Netz oder auch Videoplanung spricht Till Hardy, Leiter New Media-Förderung in der Film- und Medienstiftung, über die NRW-Aktivitäten im Webvideo-Bereich.

Weitere Infos gibt es unter www.youlius-award.de.