Foto: Screenshot Instagram/capital_bra
Foto: Screenshot Instagram/capital_bra

Einer beeindruckt die Generation 40+ mit seinen Sprüchen und Qualitäten in der Küche, der andere Promi ist gerade bei den Jugendlichen sehr beliebt – wie passen denn Rapper Capital Bra und Sterne-Koch Frank Rosin zusammen? Nun wissen wir: Die beiden halten viel voneinander.

In einer Insta-Story war Rosin nämlich in seinem Auto zu sehen und im Hintergrund lief ein Song des beliebten Rappers. „Ich find das ist gute Musik“, befindet der 52-Jährige über den Song „Prinzessa“. Dann holt der Koch zu einem ungewöhnlichen Vergleich aus.

Er erklärt, dass ihm in seiner Kindheit auch Musik von Nina Hagen verboten worden sein. Grund dafür seien die Texte gewesen. Schmunzelnd fügt Rosin hinzu: „Bin doch trotzdem was geworden.“ Auf eine Antwort des Rappers, der gebürtig aus Russland kommt, musste man nicht lange warten.

Der 24-Jährige postete Rosins Video prompt in seiner Story und urteilte nur „Geiler Typ“. Was die beiden aus der neu gewonnenen Freundschaft machen, ist noch nicht klar – Potential für eine kuriose Geschichte hat es allemal.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!