Schloss vor Kühlschrank
Foto: kryzhov/Shutterstock.com

Sie haben ein gemeinsames Haus, ein gemeinsames Kind – und einen gemeinsamen Kühlschrank. Und doch muss es für die Britin Stacey Lowe ziemlich frustrierend gewesen sein, als sie diesen zuletzt öffnete.

Ein paar Flaschen Wasser, ein bisschen Käse, Fleisch und Joghurt. Der Inhalt des Kühlschranks, den sich Stacey Lowe mit ihrem Partner Dave teilt, ist auf den ersten Blick nicht unbedingt ungewöhnlich. Bei genauerem Hinsehen wird dann jedoch klar, dass in dem Kühlschrank auch eine durchsichtige Box aus Kunststoff steht – inklusive Zahlenschloss!

„So weit ist es also schon gekommen! Du kaufst ein Haus zusammen, du hast ein Kind zusammen, du planst eine Hochzeit und du kümmerst dich um den Haushalt und dann passiert das“, schreibt Lowe zu zwei Bildern, die sie auf ihrer Facebook-Seite öffentlich gemacht hat. „Dave kauft einen verdammten Tresor für den Kühlschrank, weil er ein Arschloch ist und er seine Schokolade nicht mehr mit mir teilen möchte“, so die Britin weiter. Und tatsächlich: Der Kühlschrank-Safe ist gefüllt mit Süßkram.

So this is what it has come too! You buy a house together, have a child together, get engaged, are planning a wedding…

Gepostet von Stacey Lowe am Donnerstag, 12. September 2019

Für Lowe ist diese Tatsache sogar Grund genug, ihren Freund ganz offiziell anzubieten: „Will ihn jemand haben? Das ist doch ein Trennungsgrund, richtig? Scheißkerl!“, schreibt sie zu den Fotos.

Im Netz kommt das derweil gut an. Ihr Facebook-Post wurde mittlerweile fast 60.000 Mal geteilt und über 100.000 Mal kommentiert. Statt ihren künftigen Mann wollen viele jedoch vor allem den Kühlschrank-Tresor. Scheint also ganz so, als gebe es in vielen Beziehungen ernsthafte Probleme beim Teilen von Schokolade…