Eine 113 Jahre alte Spanierin hat eine Coronavirus-Infektion wohlbehalten überstanden.

Maria Branyas habe die Lungenkrankheit Covid-19 überwunden, teilte eine Sprecherin der Seniorenresidenz im nordspanischen Olot mit, in der Branyas seit 20 Jahren lebt. „Sie hat die Krankheit überwunden, und es geht ihr sehr gut.“ Branyas gilt als älteste Frau Spaniens.

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Mehrere andere Bewohner des Seniorenheims sind an Covid-19 gestorben. Spanien zählt zu den am schwersten von der Corona-Pandemie betroffenen Ländern der Welt. Branyas habe sich im vergangenen Monat infiziert, die Krankheit habe bei ihr aber einen leichten Verlauf gehabt, teilte die Sprecherin weiter mit.

Angesichts einer Harnwegsinfektion und erhöhter Temperatur sei sie untersucht und positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vor einer Woche sei sie dann noch einmal getestet und als geheilt eingestuft worden.

Die alte Dame verbrachte in der Zwischenzeit mehrere Wochen auf ihrem Zimmer in der Residenz verbracht. Nur eine Pflegerin in Schutzkleidung hatte Zutritt, wie der TV-Sender TV3 berichtete. Auf ihre Langlebigkeit angesprochen antwortete Branyas, sie habe eben Glück und verfüge über eine robuste Gesundheit.

Coronavirus: Frau wird von Infiziertem angehustet und stirbt an Covid-19

Ihre Tochter Rosa Moret, die ihre Mutter in den vergangenen Wochen nicht besuchen durfte, sagte TV3, langsam werde ihre Mutter wieder wie vorher. „Sie hat Lust sich mitzuteilen, sich zu erklären und sie macht sich ihre Gedanken.“

Sie erlebte bereits die Pandemie der Spanischen Grippe

In den vergangenen Jahren wurden in Spanien über Maria Branyas eine Reihe von Artikeln veröffentlicht. Sie kam am 4. März 1907 in den USA zur Welt, wo ihr Vater als Journalist in San Francisco arbeitete.

Lebhafte Erinnerungen hat sie den Medienberichten zufolge an die Rückkehr ihrer Familie während des Ersten Weltkrieges per Atlantikfähre nach Europa. Unter anderem erlebte Branyas die Pandemie der Spanischen Grippe von 1918, den Bürgerkrieg (1936-1939) und die Franco-Diktatur.

Quelle: AFP