Im Video: Das „Bordoll“ in Dortmund bietet Sex mit Puppen

Bordelle gibt es in deutschen Großstädten zu Genüge. Die Besonderheit im Dortmunder "Bordoll": Hier gibt es gegen Bezahlung Sex mit Puppen.
Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

Bordelle gibt es in deutschen Großstädten zu Genüge. Die Besonderheit im Dortmunder „Bordoll“: Hier gibt es gegen Bezahlung Sex mit Puppen.

Für jedermann sei etwas dabei, preisen die Inhaber ihr Etablissement auf der Homepage an. Unsere Kollegin Susanne Hamann hat sich den ersten Puppenpuff Deutschlands mal genauer angeschaut: Gibt es eigentlich eine Kondompflicht? Was kostet das Liebesspiel und welche Puppen stehen zur Auswahl? Das und vieles mehr erfahrt ihr im Video.

Einwände gegen das Puppen-Bordell gibt es seitens der Stadt Dortmund nicht. „Der Betrieb darf so stattfinden, wie er stattfindet“, sagt Stadtsprecher Michael Meinders gegenüber unserer Redaktion. Übrigens: Puppen, die ausgedient haben, werden für einen „humanen Preis“ verkauft.