Foto: Youtube/TechRax
Foto: Youtube/TechRax

Ein YouTuber hat ein Video hochgeladen, in dem er ein iPhone durch den Mixer jagt, mit Wasser mischt und den daraus entstandenen Saft trinkt.

Mit eingeschaltetem Turbo-Modus zerkleinert YouTuber „TechRax“, der auf der Video-Plattform über sechs Millionen Abonennten hat, das brandneue iPhone X. Übrig bleibt ein gemahlenes schwarzes Pulver mit kleinen Metallsplittern. „TechRax“ fügt Wasser hinzu – im Gefäß mit dem zerkleinerten Smartphone fängt es an zu „blubbern und zischen“, beschreibt er.

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Bereits zuvor erklärte „TechRax“, dass er den Handysaft durch einen sogenannten „LifeStraw“ trinkt. Der „LifeStraw“ funktioniert wie ein Strohhalm, filtert jedoch verunreinigtes Wasser.

Im Namen der Wissenschaft zieht TechRax am „LifeStraw, um das iPhone zu probieren und spuckt die Flüssigkeit kurz darauf wieder aus.

Das zerkleinerte Smartphone habe einen „widerlichen, metallischen Nachgeschmack“, berichtet TechRax am Ende des Videos und schließt mit den Worten: „Ich werde mir jetzt meinen Mund mit Listerine auswaschen.“

Unsere Empfehlung: Macht das nicht zu Hause nach!

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!