Foto: Screenshot Instagram/matieresfecales
Foto: Screenshot Instagram/matieresfecales

Eine spitz zulaufende Ferse und kleine Hörner über der Achillessehne: Diese Füße sehen definitiv alles andere als gesund, geschweige denn normal aus. Entwickelt wurden sie von einem kanadischen Designer-Paar, das für seine extravaganten Kreationen bekannt ist.

Unter dem Namen „Fecal Matter“ vertreiben Hannah Rose Dalton und ihr Partner Steven Raj Bhaskaran ihre eher eigenwillige Mode, doch das kommt offenbar gut an. Fast 350.000 Abonnenten folgen ihrem Instagram-Account, auf dem sie regelmäßig provozierende und bizarr-anmutende Bilder veröffentlichen.

Zu ihren neuesten Kreationen gehören nun die „Alien-Füße“, bei denen es sich in Wahrheit um High Heels handelt, die perfekt auf den Hautton der jeweiligen Trägerin oder des Trägers abgestimmt werden. Die maßgeschneiderten Schuhe aus Silikon haben jedoch auch ihren Preis. Wie die „Vogue“ berichtet, kostet das Paar mindestens stolze 10.000 Dollar (etwa 8750 Euro). Das man darin auch laufen kann, soll ein kurzes Video bei Instagram beweisen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Yes, they’re walkable

Ein Beitrag geteilt von Fecal Matter (@matieresfecales) am Okt 26, 2018 um 2:01 PDT

Hinter den Kreationen von Dalton und Bhaskaran steckt derweil ein tieferer, philiosophischer Sinn. Das Paar ist der Meinung, dass die Menschheit aufgrund von Körpermodifikationen, Social-Media-Einflüssen und Fortschritten in der Technologie, irgendwann genau so aussehen könnte.

Angesichts der nachfolgenden Bilder können wir uns das jedoch nur sehr schwer vorstellen…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Just a regular Monday for us

Ein Beitrag geteilt von Fecal Matter (@matieresfecales) am Aug 6, 2018 um 2:10 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Meow

Ein Beitrag geteilt von Fecal Matter (@matieresfecales) am Aug 16, 2018 um 2:17 PDT