Ein Bison hat ein neun Jahre altes Mädchen im Yellowstone-Nationalpark in die Luft geschleudert.

Das Tier sei auf eine Gruppe mit etwa 50 Touristen zugesteuert, nachdem sich diese dem Bison auf nur zwei bis drei Meter genähert hatten, teilten Mitarbeiter des Parks mit.

Bei dem Zwischenfall am Montag in der Nähe des Geysirs Old Faithful sei die Neunjährige aus Florida verletzt worden – wie genau, gaben die Parkmitarbeiter nicht bekannt.

Die Eltern hätten ihr Kind anschließend zur Notfallbehandlung in das Hotel Old Faithful Lodge im Park gebracht, später sei sie in ein Krankenhaus gebracht und dann entlassen worden.

Im Yellowstone-Nationalpark verletzen sich Touristen häufiger bei Zwischenfällen mit Bisons und anderen Wildtieren. Die Zahl der Besucher liegt bei annähernd vier Millionen pro Jahr.

Quelle: dpa