Foto: Shutterstock/Ollyy
Foto: Shutterstock/Ollyy

Ein eskalierender Beziehungsstreit wegen eines nicht bestandenen Treuetests hat in einem Lokal im baden-württembergischen Fellbach die Polizei auf den Plan gerufen. Streifenbeamte mussten bei dem lautstarken Zwist zwischen zwei Frauen und einem Mann eingreifen und so eine Schlägerei verhindern.

Das teilte die Polizei am Dienstag in Aalen mitteilte. Auslöser der Auseinandersetzung vom Montagabend war demnach, dass der Mann einen Treuetest nicht bestanden hatte.

Seine 38-jährige Freundin hatte laut Polizei ihre gleichaltrige Bekannte auf ihn angesetzt – um zu testen, ob er treu ist. Der 37-Jährige fiel bei dem Test durch: Er ließ sich den Angaben zufolge mit dem weiblichen „Lockvogel“ ein.

Bei dem Treffen in dem Lokal konfrontierte die Freundin nun den untreuen Mann in Anwesenheit der Bekannten mit den Vorwürfen und beendete die Beziehung.

Während des lauten Streits ging der Mann nach Angaben der Ordnungshüter in die Gegenoffensive und wurde aggressiv. Nachdem Polizisten die Streithähne getrennt hatten, verließ er das Lokal.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(AFP)