Traktor auf einem Feld
Foto: Somchai_Stock/Shutterstock.com (Symbolbild)

Aus Wut über seinen Traktor ist ein Betrunkener in den Rursee gestürzt.

Der 30-Jährige war am Samstagabend in Simmerath mit seinem Fahrzeug in einer Leitplanke hängen geblieben, wie die Polizei mitteilte.

Als der Mann seinem Ärger darüber Luft machen wollte und gegen einen Reifen trat, habe er das Gleichgewicht verloren, sei eine Böschung hinuntergestürzt und im See gelandet. Zeugen hätten das Unglück beobachtet und den Mann gerettet. Die Beamte hätten bei einer Alkoholkontrolle einen Wert von mehr als drei Promille festgestellt.

Quelle: dpa