Rettungswagen Krankenwagen
Foto: Marcel Kusch/dpa

Ein betrunkener Autofahrer ist im Bayerischen Wald in einen Rastplatz gerast und hat einen 24-jährigen Mann getötet. Nach Polizeiangaben war der 30-jährige Autofahrer am Samstagabend auf einer Landstraße im Landkreis Freyung-Grafenau unterwegs.

In einer leichten Rechtskurve kurz vor Schöfweg fuhr er mit hoher Geschwindigkeit geradeaus von der Fahrbahn ab, knallte auf dem Rastplatz „gegen mehrere Bänke und Tische aus Holz und Granit und stürzte dann einen Abhang hinunter. Der Pkw wurde hierbei total beschädigt.“

Auf dem Rastplatz war ein junges Paar. „Der 24-jährige Mann wurde von umherfliegenden Teilen getroffen und so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Freundin blieb unverletzt“, teilte die Polizei weiter mit. Der stark betrunkene Fahrer verletzte sich bei dem Unfall mittelschwer.

>> Hamburg: Betrunkener überfährt Pizzaboten – 23-Jähriger stirbt im Krankenhaus <<

Quelle: dpa