Foto: Screenshot Instagram
Foto: Screenshot Instagram

Matteo Politi führte jahrelang Kollegen und Patienten an der Nase herum, gab sich als Arzt aus und arbeitete als plastischer Chirurg und in den Notaufnahmen diverser Kliniken in Italien und Rumänien. Dabei hatte er nie Medizin studiert, hat noch nicht einmal Abitur. Jetzt flog der falsche Mediziner auf. 

Der Italiener wirkte überzeugend. Sein Auftreten war stets sicher, er hatte ein freundliche Art, war zuverlässig, eloquent und wirkte kompetent, doch der 38 Jahre alte Italiener ist kein Arzt, er ist lediglich ein Hochstapler. Die rumänische Tageszeitung „Libertatea“ berichtet, dass der Mann von einer Kollegin enttarnt und an der rumänisch-ungarischen Grenze festgenommen wurde, als er mit einem Zug das Land verlassen wollte.

Doch wie flog Politi, der sich zuletzt als britischer Staatsbürger ausgab und sich den Namen Dr. Matthew Mode für sich selbst ausdachte, auf? Die Ärztin wurde stutzig, weil sich der falsche Schönheitschirurg auffällig verhielt. So habe er nicht gewusst, wie man seine Hände medizinisch korrekt wäscht, die OP-Handschuhe richtig anzieht und eine Spritze richtig hält.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Als es bei einer Brust-OP einer Patientin zu einer Komplikation kommt, überprüfte die Krankenhausleitung die Zulassungsdokumente von „Dr. Mode“. Das Ergebnis schockte die Klinik, denn die Zulassung aus dem Kosovo war nicht echt, es handelte sich um eine Fälschung.

Es ist jedoch nicht der erste Betrug im Leben des Matteo Politi. Der Mann mit dem gepflegten Vollbart, den Maßanzügen und den goldenen Sonnenbrillen wurde schon bereits 2011 von einem Gericht verurteilt. Das Urteil damals: 18 Monate Haft wegen Betrugs. Politi hatte in Italien als Arzt gearbeitet, allerdings ohne Zulassung. Die hatte er einfach einem Namensvetter geklaut.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Auf Instagram und Facebook warb „Dr. Matthew Mode“ für seine Operationen und präsentierte sich dabei als Playboy. „Dr. Matthew Mode, a doctor you can trust!“ („Dr. Matthew Mode, ein Arzt, dem Sie vertrauen können!“), schrieb er neben ein Foto von sich im Maßanzug.

Jetzt wartet er in Bukarest im Knast auf seine Anklage wegen Betrugs.