Foto: AFP
Foto: AFP

Es war etwa 5.45 Uhr, als in der Nacht zum Donnerstag eine Frau aus dem dritten Stock des Hotels Ipanema Beach an der Playa de Palma stürzte. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen.

Das berichtet das „Mallorca Magazin“. Demnach war die Frau 23 Jahre alt, über ihre Herkunft ist nichts bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Erst am Samstag war ein deutscher Tourist auf Mallorca aus dem dritten Stock eines Hotels gestürzt und seinen Verletzungen erlegen. Immer wieder kommt es auf Mallorca zu Balkonstürzen, häufig unter Alkoholeinfluss. Die Behörden haben mittlerweile ein Verbot für das Klettern auf Balkonen erlassen. Das sogenannte „Balconing“ wird mit einem Ordnungsgeld zwischen 600 und 1500 Euro bestraft.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!