Lkw verliert Ladung - Pkw total zertört
Foto: Salome Roessler/dpa

Ein mit Schotter beladener Lkw ist am Mittwoch auf der B3 zwischen Frankfurt und Bad Vilbel ins Schleudern geraten und auf einen Pkw gekippt. Das Auto wurde unter dem geladenen Schotter begraben. Wie durch ein Wunder kam die Fahrerin mit leichten Verletzungen davon.

Wie mehrere Medien berichten, bemerkte die 60-Jährige den schlingernden Laster und konnte sich aus dem Auto befreien, bevor dieses komplett zerquetscht wurde. „Die Ladung des Lastwagens verteilte sich auch auf die Gegenfahrbahn“, teilte die Polizei mit. Zeitweise war eine Vollsperrung in beide Richtungen notwendig. Details zur Ursache des Unfalls gibt es noch nicht.

Lkw verliert Ladung - Pkw total zertört
Die Fotos von der B3 zeigen: Die Autofahrerin hatte riesiges Glück. Foto: Salome Roessler/dpa

Sowohl der Lkw als auch der zerstörte Pkw wurden abgeschleppt. Anschließend konnte der Verkehr wieder rollen. Die Autofahrerin wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, bei dem Fahrer des Lkw sei dies nicht nötig gewesen.