Bad Füssing: Mann stürzt bei Baumfällarbeiten in den Tod

Im niederbayerischen Bad Füssing ist ein 47-Jähriger bei Baumfällarbeiten mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen.
Rettungswagen Krankenwagen Blaulicht Notarzt
Foto: Boris Roessler/dpa
Rettungswagen Krankenwagen Blaulicht Notarzt
Foto: Boris Roessler/dpa

Im niederbayerischen Bad Füssing ist ein Mann bei Baumfällarbeiten mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen.

Der Mitarbeiter der Gemeinde fiel am Mittwoch aus dem Korb einer Baumaschine, der sich laut einem Bericht der Polizei für Astarbeiten in rund zehn Metern Höhe befand.

>> Zwei Jugendliche klettern auf Waggon und sterben nach Stromschlag <<

Demnach erlag der 47-Jährige noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Wieso der Mann abstürzte, war zunächst unklar. Betroffene am Unfall-Ort wurden vom Rettungsdienst und einem Kriseninterventionsteam betreut.

AFP