Autofenster beschlagen, Frau fährt trotzdem los – mit dramatischen Folgen

Eine 79-Jährige hat ihren Wagen mit beschlagenen Fensterscheiben auf einen Gehweg in Olpe gesteuert und dort einen fünfjährigen Jungen angefahren.
Polizeiauto
Foto: Olaf Ludwig/Shutterstock
Polizeiauto
Foto: Olaf Ludwig/Shutterstock

Eine 79-Jährige hat
ihren Wagen mit beschlagenen Fensterscheiben auf einen Gehweg in Olpe gesteuert
und dort einen fünfjährigen Jungen angefahren.

Die Frau sei in einer Kurve auf den Gehweg gekommen, habe dort ein Straßenschild überfahren und dann das Kind leicht erfasst, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Erst als der Vater des Jungen während der Fahrt die Beifahrertür öffnete und die Frau zum Anhalten aufforderte, blieb sie stehen.

Wegen der beschlagenen
Scheiben habe sie nichts sehen können, gab die Seniorin der Polizei zufolge an.
Die Beamten schrieben nach dem Vorfall am Mittwoch eine Anzeige wegen
fahrlässiger Körperverletzung.

dpa