Autofahrerin nach Unfall bei Groß-Gerau gestorben
Foto: 5Vision.media/dpa

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos im Kreis Groß-Gerau ist eine 57-Jährige am Samstag tödlich verletzt worden. Sie sei zunächst ins Krankenhaus gebracht worden, aber später ihren Verletzungen erlegen.

Das teilte die Polizei am Samstagabend mit. Der 26 Jahre alte Unfallgegner sei schwer verletzt worden. Auf der Kreisstraße zwischen Büttelborn und Mörfelden-Walldorf war er nach Polizeiangaben mit seinem Auto aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Dort stieß er mit dem Auto der 57-Jährigen zusammen. Die Polizei gab den Sachschaden des Unfalls mit 25.000 Euro an.

>> Ein Toter bei Lkw-Unfall auf A12 Richtung Polen <<

Quelle: dpa