Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Rettungswagen

Ein Auto und ein Rettungswagen sind auf einer Bundesstraße in Thüringen zusammengestoßen. Dabei starb der 47 Jahre alte Fahrer des Autos, Fahrer und Beifahrer im Rettungswagen wurden schwer verletzt.
Polizei Unfall Blaulicht
Foto: dpa/Monika Skolimowska

Ein Auto und ein Rettungswagen sind auf einer Bundesstraße in Thüringen zusammengestoßen, der 47 Jahre alte Fahrer des Autos kam ums Leben.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden der 63 Jahre alte Fahrer des Rettungswagens und seine Beifahrerin (39) schwer verletzt. Den Angaben zufolge war der Rettungswagen unterwegs zu einem Notfall.

Sein Fahrer wollte laut Polizei am Sonntagnachmittag bei Bad Salzungen überholen, dabei stieß der Rettungswagen frontal mit dem entgegenkommenden Wagen des 47-Jährigen zusammen. Laut Polizei ist noch unklar, ob der Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war. Der 47-Jährige starb im Krankenhaus.

dpa