Polizei Blaulicht Symbolbild
Foto: Jaromir Chalabala / Shutterstock.com

In Düsseldorf ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall auf der B7 in Fahrtrichtung Heerdt gekommen. Ein Auto überschlug sich und landete im Graben.

Nach dem Unfall kam es zu einem kilometerlangen Rückstau bis zur Kreuzung Danziger Straße/Uerdinger Straße. Auch auf der Brüsseler Straße in Richtung Rheinkniebrücke staute sich der Verkehr. Erst um etwa 8.30 Uhr lösten sich die Staus wieder auf.

Die Polizei sperrte die Unfallstelle zeitweise weiträumig ab, nur eine von ingesamt drei Fahrspuren war befahrbar. Wie es zu dem Unfall, bei dem ein Auto offenbar rechts von der Straße abgekommen ist und sich überschlagen hat, gekommen ist, ist noch unklar.

Hier seht ihr eine Grafik der Verkehrslage um etwa 8 Uhr. Die Unfallstelle ist im roten Kreis markiert.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!