Auto mit Sofa auf dem Dach
Foto: Polizei Bremerhaven

Mit einem lose aufs Autodach gelegten Sofa ist ein Mann in Bremerhaven unterwegs gewesen und von einem Polizisten auf Streife entdeckt worden.

Der stoppte den 27-Jährigen und untersagte ihm die Weiterfahrt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Fahrer, der die Ladung am Mittwoch in keinerlei Art und Weise gesichert hatte, sei sich auch nach einem eindringlichen Gespräch keiner Schuld bewusst gewesen. Verantworten muss er sich nun wegen des Verstoßes gegen die ordnungsgemäße Ladungssicherung.

Doch der Fall ist nichts komplett ungewöhnlich. So etwas kommt in Deutschland tatsächlich häufiger vor. So wie hier:

>> Campingstuhl: Mann baut Auto um – Freundin sitzt auf dem Dach <<

Noch ein Beispiel gefällig? Aber gerne doch:

>> Kinder halten Fernseher auf Dach fest – Polizei reibt sich die Augen <<

Wir haben noch mehr kreative Autofahrer für euch:

>> Mann bindet Freund mit Matratze auf Autodach fest und fährt los <<

Dieser Fall ist auch nicht gerade schlecht:

>> Mann transportiert Tisch auf Smart-Dach und hält ihn nur mit der Hand fest <<

Quelle: dpa