Foto: Combo Instagram
Foto: Combo Instagram

Paul Flart ist Wachmann und furzt gerne auf der Arbeit. Dabei filmt sich der US-Amerikaner, über den man nichts genaues weiß. Und das tut er seit sechs Monaten. Seine Fan-Gemeinde ist riesig – und wächst und wächst und wächst.

Bereits über 17.000 Menschen haben ihn bei Instagram abonniert und sind begeistert. Jeden Tag gibt es ein neues Video zu bestaunen – inklusive Sound und Flarts lustigem Gesicht in Großaufnahme. Die Videos laufen alle nach dem gleichen Muster ab: Man sieht Flart in seiner Wachmann-Uniform, er verzieht das Gesicht und man hört seine Blähungen. Im Hintergrund ist das Wort „Florida“ an der Wand zu lesen, weshalb die Vermutung naheliegt, dass der Wachmann im gleichnamigen US-Bundesstaat wohnt und arbeitet.

Wie stressig Flarts Job ist, ist nicht bekannt. Jedenfalls findet er jeden Tag die Zeit dazu, ein Furz-Video bei Instagram hochzuladen. Was sein Chef dazu sagt? Unbekannt! Ob Paul Flart sein richtiger Name ist? Eher unwahrscheinlich, schließlich finden sich kaum Informationen im Netz zu ihm. Auch sonst ergibt die Internet-Recherche nach dem Wachmann nur wenig erbauliches. Ein Hinweis darauf, dass es sich bei Paul Flart um eine Kunstfigur handelt: „Flart“ reimt sich auf „fart“, was auf Deutsch so viel wie „Furz“ heißt.

 

New work week, new clip. #paulflart #fart #security

Ein Beitrag geteilt von Paul Flart (@paulflart) am Apr 4, 2018 um 3:10 PDT

Seinen Abonnenten ist das egal. Sie feiern ihren Furz-Wachmann. Ein User schreibt: „Alter, du bist der Coolste!“, „Mein neuer Lieblingsaccount“, sagt ein anderer. „Ton an und das Gesicht angucken. Super!“, postet ein anderer.

Gut, dass es noch kein Geruchs-Internet gibt. Das könnte die Meinung seiner Fans vielleicht dann doch ändern. So aber sind immer mehr Menschen von Flarts Flatulenzen begeistert. Zu Recht!

 

Paul Flart is born.

Ein Beitrag geteilt von Paul Flart (@paulflart) am Mär 25, 2018 um 4:08 PDT

Hier gibt es ein Best-of-Video auf Facebook. 

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!