Foto: Instagram/annetta_negare
Foto: Instagram/annetta_negare

Annetta Negare gibt sich auf Instagram gerne freizügig. Für manche Männer ist das offenbar Grund genug, dem Playmate Fotos von ihrem Penis zu schicken. Nachdem die 25-Jährige erneut ein „Dick-Pic“ erhielt, machte sie ihrem Ärger Luft.

„Langsam kotzt es mich an“, eröffnet Negare ihren Rant in ihrer Instagram-Story. Was ist passiert? Ein männlicher User schickte ihr zuvor ein Foto von seinem Penis. Das schlüpfrige Bild veröffentlicht die Hamburgerin anschließend, zensierte aber den Intimbereich sowie das Gesicht des Mannes. 

Danach zeigt das Model den Chatverlauf mit dem Nackedei. Warum sie einen Screenshot gemacht habe und ob es ihr gefallen habe, will der Mann wissen. „Nein“, so die klare Antwort der Blondine. „Warum schickst du mir dieses Foto?“, fragt sie. „Mmm, ich dachte, es könnte dir gefallen“, anwortet der unbekannte User. Er könne nicht verstehen, warum sie das Bild dann gespeichert hat.

Den Grund wird der Mann verstanden haben, wenn er einen Blick in die Story des Playmates geworfen hat. Dort holt sie nämlich zum Rundumschlag gegen die Herren der Schöpfung aus: „Ich weiß nicht, was sich Männer manchmal denken. Für mich ist das so respektlos und langsam habe ich es satt“, schreibt das Playmate. „Wo ist der Gentleman geblieben?“

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Offenbar bekommt das Playboy-Bunny des Öfteren Penisfotos von unbekannten Männern zugesendet. „Vielleicht lernst du daraus und wirst es nie wieder tun“, schreibt Negare, um noch eine Drohung anzufügen: „Der nächste, der mir ein Nackt- oder Penisfoto schickt, wird verlinkt!“

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!