Foto: Bildagentur Zoonar GmbH / shutterstock.com
Foto: Bildagentur Zoonar GmbH / shutterstock.com

Auf Mallorca sind die Hunde los – und das ist nicht unbedingt ein Grund zur Freude. In Puigpunyent im Nordwesten der Insel sucht die Ortspolizei zusammen mit Tierexperten und Spezialisten aus Natura Parc nach einem Rudel Wolfshunde.

Die sind von einer Finca getürmt und sollen in der Nähe der Siedlung Reserve Galatzó unterwegs sein. Insgesamt sechs Tiere sind ausgebrochen, drei sind indes wieder zurückgekehrt.

Biel Ferrà, Bürgermeister von Puigpunyent, warnt vor der Gefährlichkeit. Vor allem für andere Haustiere könnten die Wolfshunde tödlich werden. Menschen sollten allerdings auch vorsichtig sein. Es wird angenommen, dass die ausgebüxten Tiere bereits ein Pony in dem Gebiet angegriffen haben.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!