IFA 2019 Amazon Fire TV Marc Whitten
Foto: Zacharie Scheurer/dpa

Fire TV kommt auf Fernseher. Das gab Fire-TV-Chef Marc Whitten am Mittwochabend im Rahmen der Elektronikmesse IFA bekannt.

Amazon bringt sein Fire TV auf die Fernseher von Grundig und von ok., einer Marke von MediamarktSaturn.

Die Geräte der Fire TV Edition haben das Streamingangebot des Onlineriesen vorinstalliert und sind über die Sprachassistentin Alexa steuerbar.

Von Grundig soll es gleich eine ganze Serie von Geräten geben – vom Einsteigermodell bis hin zum 4K-Gerät mit OLED-Display, Dolby Vision und kompletter Sprachsteuerung über Fernfeldmikrofone und Alexa. Die Liaison von Amazon und Grundig kostet in der Spitzenversion rund 1300 Euro. Das ok.-Gerät ist für Anfang 2020 angekündigt.

Neues gibt es auch auf der Programmseite: Discovery und der Eurosport Player werden Teil des Angebots von Fire TV. Damit können Nutzer auch die Olympischen Spiele in Tokio 2020 über ihre Fire-TV-Sticks oder -Boxen ansehen.

Quelle: dpa