Die Flitterwochen sind wohl der krönende Abschluss einer gelungenen Hochzeitsfeier. Die Nachricht, die ein Paar nun kurz vor dem Abflug in den „Honeymoon“-Urlaub bekommen hat, dürfte die Glücksgefühle aber nochmal gesteigert haben.

Für einen Mann aus Niedersachsen ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Er hat nicht nur seinen Partner geheiratet, sondern darf künftig auch das Leben als Millionär genießen. Ein Lottoschein bescherte dem Gastronom exakt 5.877.777 Euro. Vom Gewinn erfahren hat er jedoch erst am Tag des Abflugs in die Flitterwochen.

„Wir standen gerade am Gate und wollten in den Flieger einsteigen. Mein Handy klingelte und eine Lottoland-Mitarbeiterin gratulierte mir zum Gewinn. Ich war sprachlos. Ich konnte es nicht glauben“, wird der Gewinner vom Lotterie-Unternehmen zitiert. Ungläubig habe er daraufhin gemeinsam mit seinem Mann die Zahlen online geprüft, doch es hatte alles seine Richtigkeit. „Im Flieger haben wir natürlich als erstes mit Champagner darauf angestoßen. Den ganzen Flug über dachte ich nur: ‚Das ist wirklich doppeltes Glück‘.“

Entscheidend für den Millionen-Gewinn war letztendlich die Losnummer seines Spielscheins. Mit ihr gewann er in der Zusatzlotterie „Spiel77“. Trotz der knapp sechs Millionen Euro wolle das Paar nun nicht viel im Leben ändern und weiterhin in der Gastronomie tätig bleiben. Ein Eigenheim, ein Hund und eine Malediven-Reise solle es geben und auch die Schwiegereltern sollen etwas vom Gewinn abbekommen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!