Foto: Screenshot Twitter / Polizei Berlin
Foto: Screenshot Twitter / Polizei Berlin

In Berlin hat ein Junge von einem unbekannten Mann eine Jutetasche mit zwei Schlangen in die Hand gedrückt bekommen.

Der Mann rannte daraufhin am Montag in einem Einkaufszentrum im Stadtteil Lichterfelde weg, wie die Polizei mitteilte. „Er ruft noch etwas, das sich aus der Ferne anhört wie: ‚Viel Spaß mit den Phyten‘.“

Der Beutel landete schließlich auf der Polizeiwache. Die Polizei übergab die hell- und dunkelbraun gefleckten Würgeschlangen, die jeweils unter einem Meter lang sind, einem Experten. Die Beamten twitterten dazu: „Am Ende geht auf der Wache unseres Abschnitts #A46 ein Beutel mit zwei Würgeschlangen über den Tresen. Allet Jute ihr zwei.“

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)