Foto: ArtMediaFactory / shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: ArtMediaFactory / shutterstock.com (Symbolbild)

Helle Aufregung auf dem internationalen Flughafen von San Antonio im US-Staat Texas: Ein Pavian hat für eine erhebliche Betriebsstörung gesorgt. Der Affe war beim Entladen eines Flugzeugs aus seinem Transportbehälter entkommen und hatte zunächst das Weite gesucht, wie der Sender CBS berichtet.

Mit einem Großaufgebot von Helfern aus dem Zoo von San Atonio und Mitarbeitern des Flughafens sei es schließlich gelungen, den Affen „in die Enge zu treiben“ und seine Flucht mit einem Betäubungsgewehr zu beenden. Der Pavian war auf dem Weg in einen texanischen Tierpark. (dpa)