Foto: dpa
Foto: dpa

Die Fahrt ging nach hinten los: In Thüringen ist eine 85-jährige Frau von ihrem eigenen Auto überrollt und schwer verletzt worden.

Sie wollte am Freitag nach dem Einkaufen in Ilmenau ausparken, stieg jedoch noch einmal aus dem Wagen, um die beschlagenen Außenspiegel zu säubern, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Da die Frau bereits den Rückwärtsgang eingelegt hatte, rollte das Auto los, als sie den Fuß von der Bremse nahm.

Die Seniorin fiel laut Polizei zu Boden, als die geöffnete Autotür sie erfasste. Der Wagen rollte über ein Bein der Frau und verletzte sie schwer.