16 Tote! Party-Katastrophe nach Explosion in Nachtclub

Sie wollten feiern, 16 von ihnen sind nun tot! Das ist die tragische Bilanz eines Nachtclub-Katastrophe nach einer Explosion.
Blaulicht Polizei
Gefahr im Vollzug, die Polizei muss einschreiten. Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil
Blaulicht Polizei
Gefahr im Vollzug, die Polizei muss einschreiten. Foto: Shutterstock/Pradeep Thomas Thundiyil

Es sollte ausgelassen gefeiert werden, dann kam es zur Katastrophe. In der kamerunischen Hauptstadt sind 16 Menschen ums Leben gekommen. Sie war in einem Nachtclub unterwegs, als es in der Nacht zum Sonntag eine Explosion gab.

>> Trotz Corona: Party eskaliert – 13 Tote bei Massenflucht vor Polizei <<

Acht weitere Besucher des Club Livs seien schwer verletzt worden, sagte Kommunikationsminister René Sadi. Im Erdgeschoss des Gebäudes sei gegen 2.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen, nachdem jemand Feuerwerkskörper im Club gezündet habe, hieß es in einer Mitteilung der Regierung. Kurz darauf sei es zu zwei starken Explosionen gekommen. Die Regierung habe Ermittlungen eingeleitet.

dpa