Diese Kooperation lässt das Fashion-Herz höher schlagen

#HMBalmaination: Balmain und H&M machen gemeinsame Sache

Diese Kooperation lässt das Fashion-Herz höher schlagen: #HMBalmaination: Balmain und H&M machen gemeinsame Sache Diese Kooperation lässt das Fashion-Herz höher schlagen: #HMBalmaination: Balmain und H&M machen gemeinsame Sache Foto: H&M

Endlich ist es raus: Der schwedische Modekonzern Hennes & Mauritz arbeitet dieses Jahr mit der Marke Balmain zusammen – und begeistert mit dieser Nachricht zahlreiche Modeblogger, Promis und Fashionistas! Bei den Billboard Music Awards zeigte sich Balmain-Chefdesigner Olivier Rousteing mit den Models Jourdan Dunn und Kendall Jenner auf dem roten Teppich – die beiden Damen natürlich in den ersten heißen Outfits der neuen Kollektion und dem Franzosen in der Mitte!

Nach Designern wie Karl Lagerfeld, Stella McCartney und zuletzt Alexander Wang ist nun also Olivier Rousteing bzw. Balmain für H&M an Bord. Der filmreife Auftritt Rousteings samt Modelfreundinnen Dunn und Jenner auf dem Red Carpet war der perfekte Auftakt für die Social Media-Kampagne #HMbalmaination und gibt einen Vorgeschmack auf den Look.

Balmain x H&M - image/jpeg

Olivier Rousteing über #HMBALMAINATION

"Ich möchte meine Generation ansprechen, das ist mein Hauptziel als Designer. H&M bietet mir die einzigartige Möglichkeit, jeden in die Welt von Balmain zu versetzen, einen Teil des Traums zu entfalten und eine globale #HMBalmaination zu schaffen: eine Bewegung der Zusammengehörigkeit, ausgelöst durch einen Hashtag“, sagt Olivier Rousteing über die Kooperation mit dem schwedischen Konzern.

Wann gibt es die heißen Teile bei uns zu kaufen?

Ab dem 5. November können auch wir zuschlagen – dann gibt es die Balmain Kollektion in ausgewählten H&M-Filialen und online zu kaufen. Doppel-YEAH!