Totenkopf aus dem 3001

Diebe stehlen Düsseldorfs bekannteste Diskokugel

Totenkopf aus dem 3001: Diebe stehlen Düsseldorfs bekannteste Diskokugel Totenkopf aus dem 3001: Diebe stehlen Düsseldorfs bekannteste Diskokugel Foto: Polizei
Von |

Ein ganz besonders auffälliges Stück haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag aus einem Geschäft in Derendorf entwendet. Bei der Beute handelt es um eine Diskokugel, die ehemals in dem Club 3001 hing - in Form eines Totenkopf.

Angaben der Polizei hatten die Täter die Eingangstür des Raumausstattung-Geschäfts an der Roßstraße aufgebrochen und dann die Kugel aus der Deckenaufhängung gerissen. Das Stück sei unverkäuflich gewesen. Laut den Besitzern handelt es sich um ein Erinnerungsstück aus dem ehemaligen Club im Medienhafen dem 3001. Die Diskokugel konnte vom Schaufenster aus, gesehen werden.

Der Einbruch wurde am Dienstag, gegen 8.10 Uhr, entdeckt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die möglicherweise Täter mit der auffälligen Beute gesehen haben.

Diskokugel - image/jpeg

Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei unter Telefon 02118700 entgegen.

Quelle: RP