"Nurture - Studios Tour Edition" erscheint am 20. November

Sizarr waren auf Red Bull Studios Tour

"Nurture - Studios Tour Edition" erscheint am 20. November: Sizarr waren auf Red Bull Studios Tour "Nurture - Studios Tour Edition" erscheint am 20. November: Sizarr waren auf Red Bull Studios Tour Foto: Stefan Zinsbauer

2015 waren Sizarr auf großer Red Bull Studios Tour. Der Plan: In vier Städten vier neue Songs mit einheimischen Künstlern schreiben und aufnehmen. Das Ergebnis: Einfach klasse!

Musik-Aufnahmen in Paris, London, New York und Berlin

Zum ersten Mal in ihrer Bandgeschichte haben Fabian Altstötter, Philipp Hülsenbeck und Marc Übel die heimischen vier Studiowände verlassen, um neue Musik im Zeichen der Kollaboration entstehen zu lassen.

Vier besondere Songs für ein besonderes Projekt: Die Red Bull Studios Tour EP. Los ging die Reise in Paris. Hier hatte das Trio ein Date mit Krazy Baldhead, dem Rhythmusgenie aus dem Ed Banger-Camp. Szenenwechsel: Weiter ging's in London und New York. In London trafen die Musiker auf Andrea Balencys Ausnahmestimme, Jesse Boykins III und Nick Hook empfingen die Jungs in New York.

Sizarr - image/jpeg

Endstation der Studio-Tour: Berlin. Hier ging es mit Robot Koch und dem Duo UMA ans Werk. Jetzt sind Sizarr wieder zu Hause und öffnen ihren Koffer. Ganz oben liegen Erinnerungen an einen einmaligen Trip. Bevor das Album "Nurture - Studios Tour Edition" mit 14 Tracks am 20. November erscheint, lassen Sizarr die letzten Monate noch einmal Revue passieren, mit der großen Video-Dokumentation zur Tour: 

Tracks:

  1. Clam
  2. I May Have Lied to You
  3. Baggage Man
  4. Timesick
  5. Scooter Accident
  6. Untitled
  7. Slightly
  8. Slender Gender
  9. You and I
  10. How Much for This
  11. Forest
  12. Flock of Birds
  13. So Long
  14. Brown Glass