Anti World Tour 2016

Rihanna holt sich Alan Walker als Support Act

Anti World Tour 2016: Rihanna holt sich Alan Walker als Support Act Anti World Tour 2016: Rihanna holt sich Alan Walker als Support Act Foto: Katrin Brauer

Für ihre internationale Anti World Tour 2016 hat R’n’B-Queen Rihanna sich ein ganz besonderes Zuckerstück mit ins Boot geholt: Erfolgs-DJ Alan Walker wird sie für drei Shows unterstützen – unter anderem kommen die beiden am 7. August gemeinsam nach München.

Alan Walker geht zur Zeit durch die Decke. Seine Single „Faded“ wird seit Anfang des Jahres rauf und runter gespielt und hat bereits in 5 Ländern Platz 1 der Charts erreicht. Auch sein aktueller Song „Sing Me To Sleep“ ist bereits zum Kollektiv-Ohrwurm mutiert – nicht zuletzt wegen der zauberhaften Vocals der Norwegerin Iselin Solheim.

Der Support für Rihanna setzt der Karriere des erst 18-jährigen Produzenten, der im Sommer übrigens ebenfalls durch Europa tourt, nun das Sahnehäubchen auf. In Glasgow, Nizza und München werden die beiden gemeinsam auf der Bühne stehen. Wir sind uns sicher: das war sicher nicht das letzte, was wir von Alan Walker hören!

Alan Walker erobert mit "Faded" die Streaming-Charts: Norwegisches Musik-Talent auf dem Weg nach ganz oben Alan Walker erobert mit "Faded" die Streaming-Charts Norwegisches Musik-Talent auf dem Weg nach ganz oben Zum Artikel »