Chart-Erfolg mit Single "Home ft.Nico Santos"

Wer ist Tobias Topic?

Chart-Erfolg mit Single "Home ft.Nico Santos": Wer ist Tobias Topic? Chart-Erfolg mit Single "Home ft.Nico Santos": Wer ist Tobias Topic? Foto: Topic

Der Song "Home ft. Nico Santos" von Topic erreicht Spitzenpositionen in den iTunesCharts und iTunesDanceCharts, Platz 21 in den Single-Charts und hat mittlerweile fast 1,8 Millionen Aufrufe auf YouTube. Wir zeigen euch, welcher Künstler hinter diesem Song steckt!

Tobias Topic (als Künstler einfach Topic, sprich Topitsch) ist 23 Jahre jung, lebt in Solingen und betreibt dort auch sein Musik-Studio. Ohne Label hat er es auf Platz 21 der Single-Charts geschafft – Tendenz weiter steigend!

Hier könnt ihr in das Video seines aktuellen Hits reinschauen:

Doch wer ist Tobias Topic eigentlich?

Alles begann im Jahr 2008 an einem Gymnasium in Hessen: Im Rahmen einer gewöhnlichen Musikstunde kommt der damals 16-Jährige zum ersten Mal mit der Musik-Software Logic Pro in Berührung. Es dauert nicht lange bis aus der anfänglichen Neugier zunächst Experimentierfreude und im Anschluss echte Begeisterung wird.

Noch am selben Tag baut der gebürtige Solinger seinen ersten Beat, stilistisch angelehnt an die arttypischen, eher düsteren Gangster-Rap-Beats dieser Zeit. Obwohl sich Topic zunächst weiterhin an Hip-Hop-Beats versucht, die er daraufhin von seinen Kumpels berappen lässt, wird ihm schnell klar, dass er sich nicht nur auf ein Genre festlegen möchte. In den folgenden Jahren entstehen ebenso viele Pop- wie Singer-Songwriter, Elektro- und House-Produktionen, die Topic jedoch nicht veröffentlicht. Er widmet sich verschiedenen Auftragsproduktionen und verdient 2010 erstmals Geld mit seiner Musik. Dieses investiert er gleich wieder in besseres Equipment, um sein Solinger Home-Studio auszubauen. Unter anderem arbeitet er in dieser Zeit an verschiedensten Produktionen für die größten YouTube-Stars des Landes, komponiert deren Kanal-Jingles oder sorgt für die musikalische Untermalung in deren Videos. Nach mehreren Single-Charts-Erfolgen mit verschiedenen Künstlern gelingt Topic im Frühjahr 2015 auch der Sprung in die oberen Regionen der offiziellen deutschen Albumcharts.

Merchandising mit Mutti aus heimischer Küche

Seine Karriere startete Topic im Alleingang über Social Media, seine Videos drehte er mit Freunden, und sein Merchandising betreibt er mit Mutti aus der heimischen Küche aus: Der deutsche In-Producer aus Solingen beweist, dass man es in der Musikbranche auch aus eigenem Antrieb schaffen kann.

Wenig später veröffentlicht er in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Sänger Jona Selle seine erste House-Single „Light it up“, zu der Topic - neben der Komposition - auch einen entscheidenden Teil des Textes beisteuert. Der Song „Light it up“ verkauft sich bis heute rund 10.000 Mal und wird rund 2 Millionen Mal auf YouTube geklickt. Neben einer Vielzahl an Online-Radios ist der Song auch in Rotation auf Radio-Stationen 1Live, BigFM oder UnserDing zu hören. Weiterhin erscheint er auf den (physischen) Sony-Compilations „The Dome“ und „Boom 2015 – The First“. Mit seinem Debüt-Album Miles (>>GEWINNSPIEL<<), das er im Sommer 2015 in Eigenregie veröffentlicht, steigt Topic schließlich selbst auf Platz 67 der offiziellen deutschen Album-Charts ein, woraufhin er erste Anfragen von internationalen House- und Major-Labels erhält. Und mittlerweile hat er auch einen Plattenvertrag unterschrieben.

Bei seinen Erfolgs-Produktionen setzt Topic nicht nur auf sein Riesentalent, sondern auch auf sein umfangreiches Netzwerk. Er hat ein Händchen dafür, die richtigen Leute um sich zu scharen. Freunde aus seiner Heimat, wie die talentierte Sängerin Lili Pistorius auf „Fly Away“ - eine alte Freundin aus Solingen. Jona Selle, der Sänger mit der tollen Stimme auf „Light It Up“? Ein Kumpel eines Kumpels. Kein Budget für die so wichtigen Video-Drehs? Schnell ein paar talentierte Freunde aus der Clique mobilisiert, Kamera eingepackt, und Low Budget ab in den Flieger nach Gran Canaria!

Erfolg dank Social Media

Ohne Social Media wäre der Höhenflug aber nicht möglich gewesen. YouTube, Facebook und Instagram sind sein Revier, von hier aus hat er seine Musik in die Welt geschickt und online rasend schnell neue Fans gewonnen. Auch einen Traumpartner fürs Songwriting fand Topic online: Einen US-Songwriter aus Miami, mit dem er viele Titel für sein Album Miles schrieb. Auf Instagram wurde er auf ihn aufmerksam, knüpfte erste Kontakte über Facebook. Die Wellenlänge stimmte – und schon packte Topic die Koffer und flog für sechs Wochen nach Miami.

Und wie geht es nach dem Single-Erfolg von „Home feat. Nico Santos“ weiter? In seinem Studio schraubt Topic bereits an den nächsten Erfolgen. Morgens aufstehen, Beats basteln, weiter Rumprobieren, weiter Hits schreiben. Und für den Fall, dass es mit der Musik nicht ewig so steil weitergehen sollte, hat der 23-Jährige vorgesorgt und erfolgreich eine Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert. Ob er die jemals brauchen wird?

 

Studiorenovierung Part 1 - Done! Geil gemacht von @kayefofficial dem alten Innenarchitekt

Ein von @topic_music gepostetes Foto am 28. Nov 2015 um 2:29 Uhr