So geht ihr dem DJ richtig auf den Sack

7 Sätze, die kein DJ mehr hören will

So geht ihr dem DJ richtig auf den Sack: 7 Sätze, die kein DJ mehr hören will So geht ihr dem DJ richtig auf den Sack: 7 Sätze, die kein DJ mehr hören will Foto: TONIGHT.de/Erkoç Koçoglu

Die Tür ist geschafft (dank dieser Tipps kein Problem), im Club geht die Party ab, der DJ macht einen echt guten Job. Doch er ist nicht alleine: Fast bei jeder Party gibt es genug Möchtegern-DJs unter den Gästen, die den Meister an den Decks ordentlich nerven (glücklich sind diejenigen, deren Pult etwas Abstand zur Tanzfläche hat). Hier unsere Top-Liste der Sprüche, die kein DJ mehr hören kann.

dj_spruch - image/jpeg

"Was kommt denn gleich noch so?"

Wenn du auf einer Hip Hop-Party bist, kommt wahrscheinlich Hip Hop, wenn du auf einer Techno-Party bist, kommt wahrscheinlich Techno und wenn du auf der Bolker Straße bist, kommt wahrscheinlich Helene Fischer mit "Atemlos". Wenn dir die Ungewissheit trotzdem noch zu aufregend ist, geh am besten nach Hause und hör ein bisschen 1Live, da kann man nämlich die Playlist vorher schon mal online abrufen. Oder mach dir doch eine nette CD an. Hauptsache, du bist nicht mehr hier.

"Wenn du das nicht spielst... Darauf rasten alle mega aus, ich schwör!"

Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber zu wissen, was gespielt werden muss, damit "alle mega ausrasten" ist eine der elementarsten Anforderungen, die an einen DJ überhaupt gestellt werden. Deswegen: hab Vertrauen! Und auch wenn du es nicht wahrhaben willst – die Wahrscheinlichkeit, dass du der einzige sein wirst, der auf "Welcome to St. Tropez" mega ausrastet, ist höher als dir lieb ist.

Top 12 bestbezahlten DJs 2015: Calvin Harris, David Guetta und Co.: Forbes enthüllt die DJ-Top-Verdiener Top 12 bestbezahlten DJs 2015 Calvin Harris, David Guetta und Co.: Forbes enthüllt die DJ-Top-Verdiener Zum Artikel »

"Was passiert, wenn ich da drauf drücke? Geht dann die Musik aus? Darf ich mal?"

Nein, darfst du nicht. Aber du darfst gerne gehen.

"Hey, na, auch wieder am arbeiten? Haha, muss ne… Mach doch gleich mal Skrillex!"

Ahaaa, wir verstehen, du bist so oft in dem Club, dass du und der Resident-DJ mittlerweile dicker seid als Hanni & Nanni und er dir jeden Musikwunsch von den glasigen und schielenden Augen abliest – ist unter Homies doch selbstverständlich. Die bittere Wahrheit ist aber, dass der DJ absolut keine Ahnung hat, wer du bist und dir das auch sagen würde, wenn er nicht so große Angst hätte, dass du ihm gleich auf sein Pult kotzt. Wenn später tatsächlich Skrillex läuft, ist das mit großer Sicherheit nicht dein Verdienst. Just face it.

"Kannst du das bitte spielen, das ist mein Lied und ich hab heute Geburtstag!"

Hast du nicht. Und dein Lied ist Kacke. Und jetzt weg vom Pult.

David Guetta, Avicii und Co.: Diese DJs sind bei Twitter und Instagram unterwegs David Guetta, Avicii und Co. Diese DJs sind bei Twitter und Instagram unterwegs Zum Artikel » Tekknomixer, DJ Pineapple oder David Dance: Dringend gesucht – der perfekte DJ-Name Tekknomixer, DJ Pineapple oder David Dance Dringend gesucht – der perfekte DJ-Name Zum Artikel » Steve Aoki, Monika Kruse und Co.: Diese DJs sind bei Twitter und Instagram unterwegs Steve Aoki, Monika Kruse und Co. Diese DJs sind bei Twitter und Instagram unterwegs Zum Artikel »

"Ich bin auch DJ, zeig mal her!"

Okay, die Spotify-Playlist, die du vor zwei Jahren für den 16. Geburtstag deiner Schwester erstellt hast, kam richtig gut an und gleich zwei ihrer Freundinnen haben dir gesagt, dass du doch DJ werden solltest. Aber du bist ja dann gar kein DJ geworden, weißt du noch? Du bist ja auch kein Tierarzt, weil du deinem Cockerspaniel mal eine Zecke aus dem Ohr gepult hast. Und auch kein Friseur, weil du Haare hast. Stimmt’s? Na siehste, also lass den Guten doch einfach seine Arbeit machen und fachsimpel mit jemand anderem. Mit dem Barkeeper vielleicht. Über Bier. Du hast doch auch mal auf dem 80. von Oma Grete gekellnert! 

"Mega geiles Set, mein Freund! Wie immer halt, haha!"

Du schon wieder. Er kennt dich immer noch nicht, geh nach Hause!

Und was noch richtig nervt:

Gäste, die ihren Lieblings-Track vorsingen bzw. -summen: Erkennungs-Quote liegt dank fehlendem Talent und hohem Lärmpegel oft bei 0. 
Und nein, das DJ-Pult ist KEINE Abstellmöglichkeit für leere Gläser und Flaschen.

Von Dancing-Queens und Takt-Verweigerern: Diese 10 Typen findet man auf jeder Tanzfläche Von Dancing-Queens und Takt-Verweigerern Diese 10 Typen findet man auf jeder Tanzfläche Zum Artikel »