Schnipp, schnapp – und die Haare sind ab

Kurzhaarfrisuren sind absolut in!

Schnipp, schnapp – und die Haare sind ab: Kurzhaarfrisuren sind absolut in! Schnipp, schnapp – und die Haare sind ab: Kurzhaarfrisuren sind absolut in! Foto: Sabine Kricke

Über kurz oder lang - diese Frage stellt sich hier nicht. Zumindest, wenn es um stylische Frisuren geht. Kurzhaarfrisuren gehören auch 2016 zu den Trendfrisuren schlechthin, und kurze Haare sind zudem absolut pflegeleicht und vielseitig. Unsere Kollegin Sabine hat den "Schnitt" gewagt.

Natürlich benötigt der Schritt von langen Haaren zur Kurzhaarfrisur etwas Mut, dieser wird aber belohnt. Denn Frauen mit Kurzhaarfrisuren wirken selbstbewusst und stark. Kurzhaarfrisuren sind zudem gar nicht so einseitig zu stylen, wie es auf den ersten Blick scheint. Mit der Hilfe von Toupierkamm, Glätteisen und Haargel lassen sich auch mit kurzen Haaren die verschiedensten Looks kreieren. 

Für viele Frauen sind lange Haare ein Muss – "ich will doch nicht wie ein Mann aussehen". Auch unsere Kollegin Sabine fühlte sich in den vergangenen Jahren sehr wohl mit ihrer langen Mähne. Doch damit sollte jetzt endlich Schluss sein. "Irgendwann hatte ich einfach die Nase voll und brauchte eine Abwechslung. Oft sagt man Frauen nach, dass ein neuer Haarschnitt mit einer neuen Lebensphase einhergeht – das trifft es bei mir auch ganz gut. Zumindest die Entscheidung von langen Haaren auf einen Bob habe ich getroffen, als ich das Studium beendet habe und ins Berufsleben gestartet bin", beschreibt sie. "Das hatte mich damals auch nur wenig Überwindung gekostet, da ich wusste, dass meine Haare recht schnell wieder nachwachsen. Schwieriger fiel mir die Entscheidung zu den richtig kurzen Haaren."

Sabine - image/jpeg Sabine hat sich langsam an ihre Kurzhaarfrisur herangetastet. Hier trägt sie einen Bob.

Die Entscheidung fiel beim Fernsehschauen

"Ich habe ganz typisch abends das große Umstyling bei 'Germany's Next Topmodel' gesehen und einen Rappel bekommen. Ich will auch kurze Haare, das sieht cool aus, war mein Gedanke", sagt Sabine. Gesagt getan. Freundinnen wurden nach ihren Meinungen gefragt, Fotos von Stars mit Kurzhaarfrisuren ausgedruckt und verschiedene Friseure angerufen. Keiner hatte so spontan einen Termin frei, aber Sabine wusste: Wenn sie es jetzt nicht machen würde, würde sie sich wahrscheinlich wieder umentscheiden. "Also ging ich am Samstag zu einem Friseur ohne Termin, bei dem ich vorher noch nie war. Als der Frisuer die Schere hinten im Nacken angesetzt hatte und nachher der Rasierer darüber glitt, ist mir kurz schlecht geworden", beschreibt sie.

Haare - image/jpeg Sabine ist mit ihrer neuen Frisur sehr zufrieden. Ihre Oma muss sich noch an den Schnitt gewöhnen ;-).

Als dann alles fertig war, standen vier Friseurinnen und zwei Kunden an Sabines Platz und waren sich einig: Das sieht klasse aus! Auch Sabine ist mir ihrem neuen Look sehr zufrieden, "nur nachts ist es ein wenig kalt um den Kopf herum". "Bei der Arbeit haben mich manche Kollegen erst auf den zweiten Blick erkannt. Die Reaktionen waren jedoch bis auf ganz wenige Ausnahmen durchweg positiv, sogar bei den Männern. Nur meine Oma muss sich noch daran gewöhnen ;-)", sagt Sabine und lacht.