"Tough Mudder" 2016 in NRW

Mit Ausdauer, Wille und Teamgeist durch den Matsch

"Tough Mudder" 2016 in NRW: Mit Ausdauer, Wille und Teamgeist durch den Matsch "Tough Mudder" 2016 in NRW: Mit Ausdauer, Wille und Teamgeist durch den Matsch Foto: Veranstalter

Tough Mudder_Arctic Enema (1) - image/jpeg Abkühlung im "Arctic Enema 2.0" Bei brüllender Hitze durch den Matsch kriechen, über meterhohe Holzwände klettern, Baumstämme durch die Gegend tragen und durch Eiswasser tauchen. Was klingt wie ein Spezial-Bootcamp der deutschen Bundeswehr, ist in Wahrheit ein Auszug aus der langen Liste von Hindernissen, die einen beim diesjährigen "Tough Mudder" erwarten.

Der Hindernislauf findet alljährlich an verschiedenen Orten auf drei Kontinenten statt – und 2016 auch wieder in NRW. Am 18. und 19. Juni könnt ihr in Arnsberg eure Kraft und Ausdauer testen und den inneren Schweinehund bekämpfen!

Die Teilnehmer erwartet beim "Tough Mudder" ein 16-18 Kilometer langer Parcours, der mit jeder Menge fieser Hindernisse gespickt wurde. Wieder dabei sind zum Beispiel das "Hangin' Tough", bei dem man sich an Ringen über einen matschigen Tümpel hangeln muss, und der "Everest", eine drei Meter hohe, glitschige Halfpipe, die es zu bezwingen gilt. Dieses Jahr neu dabei ist zum Beispiel der "Birth Channel", bei der die Teilnehmer unter einer mit Wasser gefüllten Plane hindurch kriechen müssen. Außerdem gibt es natürlich wieder jede Menge Matsch in jeglicher Erscheinungsform.

Die Teilnahme beim "Tough Mudder" in Arnsberg kostet im VVK 105 Euro für den 18. Juni und 99 Euro für den 19. Dafür erhaltet ihr eine Versicherung, das original "Tough Mudder"-Stirnband, Fotos vom Lauf und ein kühles Bier beim Zieleinlauf. Außerdem erwartet euch nach dem Lauf das süße Gefühl des Erfolgs und der Stolz, das alles bewältigt zu haben. Fitter werdet ihr nach dem ganzen Training wahrscheinlich auch noch sein. Und das ist natürlich unbezahlbar!

Tough Mudder_Teamwork (1) - image/jpeg Teamgeist ist beim "Tough Mudder" unverzichtbar, deswegen treten 95 Prozent aller Teilnehmer im Team an. Ihr könnt euch zwar auch alleine anmelden, aber gemeinsam durch den Schlamm zu robben erhöht das Durchhaltevermögen und das Ziel-Bier schmeckt im Team auch gleich doppelt so gut.

Also – animiert eure Freunde, denkt euch ein witziges Kostüm aus, trainiert zusammen und werdet Tough Mudder in Arnsberg! Anmelden könnt ihr euch hier.