Insider-Wissen

10 Dinge, die Düsseldorfer Studenten nicht sagen

Insider-Wissen: 10 Dinge, die Düsseldorfer Studenten nicht sagen Insider-Wissen: 10 Dinge, die Düsseldorfer Studenten nicht sagen Foto: dpa, Marius Becker
Von |

Es gibt Dinge, die würden Düsseldorfer Studenten einfach nicht von sich geben. Welche das sind, lest ihr hier.

1. Das Essen in der "Schweinemensa" schmeckt total gut.

2. Beim Kubus-Programm in die Sprachkurse zu kommen, war immer total easy.

3. Also, ich bekomme jeden Morgen sofort einen Parkplatz direkt an der Uni.

4. Im Kraftraum riecht es immer total gut und eigentlich ist es nie voll.

5. Nein, den labberigen Studentenausweis find ich viel schöner und praktischer, als den im Scheckkartenformat der ganzen anderen Unis.

6. In der Uni-Bib wird man echt nie angeflirtet.

7. Dort findet man übrigens auch immer alle Bücher im Regal, die laut der Verfügbarkeitsliste da sein sollen.

8. Also Düsseldorf ist ja voll die Studentenstadt.

9. Die Enten am Teich vom Oekonomikum kacken eigentlich nie. Und sind immer total friedlich und nie aggressiv. Vor allem in der Brutzeit.

10. Das Meer des Wissens ist total praktisch für Rollstuhl- und Radfahrer.

Campus, Feiern, Altbier: Die besten Tipps für Studenten: Willkommen in Düsseldorf, liebe Erstis! Campus, Feiern, Altbier: Die besten Tipps für Studenten Willkommen in Düsseldorf, liebe Erstis! Zum Artikel » So wohnen Düsseldorfer Studenten: Junge Menschen mögen's urban So wohnen Düsseldorfer Studenten Junge Menschen mögen's urban Zum Artikel » Studenten im Hörsaal: Das kennt jeder aus der Uni Studenten im Hörsaal Das kennt jeder aus der Uni Zum Artikel »

Quelle: RPO