Kaffee, Essen und Rededuelle

Tipps für euer perfektes "Gilmore Girls"-Wochenende

Kaffee, Essen und Rededuelle: Tipps für euer perfektes "Gilmore Girls"-Wochenende Kaffee, Essen und Rededuelle: Tipps für euer perfektes "Gilmore Girls"-Wochenende Foto: Netflix

Am 25. November ist es endlich soweit: Die "Gilmore Girls" kehren zurück auf unsere Bildschirme! Nach neun Jahren erfahren wir, wie es mit Lorelai und Rory weitergeht und mit welchen vier Worten Amy Sherman-Palladino ihre Serie enden lässt. Das muss natürlich gebührend zelebriert werden. Um euer Gilmore-Wochenende perfekt zu machen, haben wir ein paar Tipps für euch:

1. Zusammen macht es mehr Spaß
Ladet eure Gilmore Girls oder Guys für das Wochenende ein. Zusammen schauen ist viel schöner und ihr könnt direkt die Geschehnisse diskutieren. Aber vergesst nicht die Regeln: Geredet wird erst nach Ende einer Folge! ;)

2. "Chinesisch! Bestellen! Essen!"
Kein Gilmore-Filmabend kommt ohne bestelltes Essen aus. Und für die vier Mal 90 Minuten braucht ihr Nahrung – also her mit Pizza, gebratenen Nudeln, Sushi und Pommes! Wenn ihr nicht über das Essvermögen von Lorelai und Rory verfügt, kommen die Reste einfach in den Kühlschrank – die kann man schließlich prima am nächsten Tag noch warm machen.

3. Kaffeekaffeekaffee!
Wer Gilmore sagt, muss auch Kaffee sagen. Sorgt also für ausreichend Koffein in eurer Wohnung! Wenn ihr keinen Kaffee mögt, könnt ihr es wie Alexis Bledel (Rory Gilmore) machen – einfach Cola in den Kaffeebecher tun und so tun als ob.

4. Pause in "our little corner of the world"
Da es leider nur vier Folgen gibt, ist das ganze Vergnügen schnell vorbei. Also macht zwischendurch eine Pause damit ihr länger etwas davon habt. Holt euch einen Kaffee to go im Luke’s eurer Wahl und dreht eine Runde durch euer Viertel. Dabei könnt ihr die bereits gesehenen Folgen Revue passieren lassen, über Taylor schimpfen und eine Liste der bisherigen Popkultur-Referenzen erstellen. Das ganze natürlich im Gilmore-Redetempo - wie viele Wörter pro Minute schafft ihr so? ;)

In "Gilmore Girls: Ein neues Jahr" geht es um Großmutter, Mutter und Tochter, die an kritischen Punkten in ihrem Leben angelangt sind: Emily Gilmore muss sich selbst finden, nachdem ihr Ehemann Richard gestorben ist, Lorelai Gilmores Beziehung mit Luke ist ins Stocken geraten und Rory Gilmore zweifelt an ihrer Berufswahl, nachdem ihre Karriere als Journalistin in der heutigen Zeit stagniert. Alle vier 90-minütigen Folgen sind ab dem 25. November auf Netflix zu sehen.

Erfolgsserie kehrt zurück: Netflix veröffentlicht erste Bilder des "Gilmore Girls"-Comebacks Erfolgsserie kehrt zurück Netflix veröffentlicht erste Bilder des "Gilmore Girls"-Comebacks Zum Artikel » US-Serie "Gilmore Girls": Die Fortsetzung läuft im November bei Netflix US-Serie "Gilmore Girls": Die Fortsetzung läuft im November bei Netflix US-Serie "Gilmore Girls": Die Fortsetzung läuft im November bei Netflix US-Serie "Gilmore Girls" Die Fortsetzung läuft im November bei Netflix 11 Fotos "Stars Hollow" erwacht wieder zum Leben: Die "Gilmore Girls"  kommen zurück "Stars Hollow" erwacht wieder zum Leben Die "Gilmore Girls" kommen zurück Zum Artikel »