Baywatch, Planet der Affen, Spiderman und Co.

Das sind die Kino-Highlights 2017

Baywatch, Planet der Affen, Spiderman und Co.: Das sind die Kino-Highlights 2017 Baywatch, Planet der Affen, Spiderman und Co.: Das sind die Kino-Highlights 2017 Foto: Paramount / Sony / Fox

Das Kino-Jahr 2017 wirft große Schatten voraus: Wir zeigen euch bereits jetzt die heißesten Trailer zu den größten Filmen im kommenden Jahr.

Insbesondere Fans von Comics, Action, Fantasy und Sci-Fi dürfen sich schon einmal eine Extra-Portion Popcorn zulegen: 2017 scheint in dieser Hinsicht so ziemlich jeden lange gehegten Traum zu erfüllen.

Gleich im Januar und Februar werden drei beliebte Franchises fortgeführt: In "Resident Evil 6: The Final Chapter" darf Milla Jovovich wieder gegen Zombies kämpfen, in "John Wick: Chapter 2" darf sich Keanu Reeves wieder durch etliche Gangster-Bösewichte ballern und in "The Lego Batman Movie" kommen die Legosteine wieder zurück auf die Leinwand, um diesmal ein spaßiges Abenteuer mit dem dunklen Rächer zu bestreiten.

Außerdem erwartet euch am 9. Februar die Fortsetzung eines der schlechtesten Filme aller Zeiten:

Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe

Ok, zugegeben: Trotz aller Kritik ist das maue SM-Liebesspiel zwischen der spindeldürren Dakota Johnson und dem "bösen Buben" Jamie Dornan ziemlich erfolgreich. Und in Teil 2 ist Kim Basinger mit an Bord! Die gehörte vor hundert Jahren in "9 1/2 Wochen" auch mal zu den Sex-Bomben. Verrückte Kino-Welt.

Nee, dann doch lieber die Parodie "Fifty Shades Of Black - Gefährliche Hiebe" gucken ;-)

Logan

Wenn alles klappt, darf Hugh Jackman am 2. März wieder in die Rolle des Wolverine treten und mit seinen Klauen in einer postapokalyptischen Welt aufräumen. Der erste Trailer sieht fantastisch aus:

Kong: Skull Island

Der wütende Affe ist zurück und hat einige fiese Monster im Gepäck! Hollywood entdeckt langsam aber sicher das "Monster-Kino" wieder für sich und schickt diesmal unter anderem Tom Hiddleston, Brie Larson und John Goodman auf Monsterjagd auf eine abgelegene Insel. Los geht's am 9. März.

Außerdem im März kommen die "Power Rangers" auf die große Leinwand: Ob Edel-Trash, Gurke oder schlicht genialer Hollywood-Blockbuster wagen wir noch nicht zu sagen, tippen aber auf das Erstere.

Am 30. März erscheint eine der populärsten Manga- und Anime-Vorlagen als Special-Effect-geladene Realverfilmung im Kino:

Ghost in the Shell

Die Hauptrolle des femininen Cybors "The Major" spielt übrigens niemand geringeres als Scarlett Johansson - passt! Und auch der Rest scheint sich sehr nah am Vorbild zu halten - Fans dürfen schon einmal vorsichtig optimistisch sein. 

Fast & Furious 8

Im April wird wieder gerast: "Fast 8" ist tatsächlich der achte Teil der Straßenrennen-Saga. Mit dabei: Vin Diesel, Dwayne Johnson und Jason Statham. Könnte lustig werden!

Für viele Kino-Fans um einiges wichtiger als die Raser-Eskapaden von Vin Diesel und Co. werden wohl die neuen Weltraum-Abenteuer von Star-Lord, Groot, Rocket, Drax und Gamora: 

Guardians of the Galaxy: Vol. 2

Der erste Trailer sieht bereits fantastisch aus und stimmt euch schon einmal passend auf das kommende Kino-Highlight ein. Los geht's am 27. April, auf dem Regie-Stuhl macht es sich erneut James Gunn bequem. Gut so!

Beauty and the Beast

Zum Start in den Mai kommt eine der beliebtesten Disney-Geschichten als Real-Verfilmung ins Kino:

Alien: Covenant

Doch der Mai hält noch mehr für euch parat: "Alien: Covenant" widmet sich der Fortsetzung der Handlung von "Prometheus" und verspricht ein Wiedersehen mit den ätzend-schleimigen Kreaturen, die zu ihrer Geburt gerne mal aus Bäuchen platzen. Horror pur garantiert!

Den ersten Trailer seht ihr hier:

Ebenfalls im Mai trauen sich die "Piraten der Karibik" inklusive Johnny Depp auf die Leinwand: In "Pirates Of The Caribbean 5: Salazars Rache" stolpert Jack Sparrow mal wieder unversehens in ein neues Abenteuer rund um eine Truppe Geister-Piraten und seinem erklärten Todfeind Captain Salazar (Javier Bardem).

Unser heimliches Highlight im Mai ist jedoch...

Baywatch

Dwayne Johnson und Zac Efron in einem Film? Und dazu noch eine ganze Menge extrem gutaussehender Rettungsschwimmerinnen? Und das sogar mit Witz und Charme? Ja, leckt uns am Surfbrett, das könnte spaßig werden!

Auch der Rest des Jahres sieht extrem spannend aus: Wonder Woman führt Anfang Juni den Comic-Helden-Zirkus von DC fort, Brad Pitt darf in "World War Z2" wieder vor mörderisch schnellen Zombies wegrennen, und in "Cars 3" und "Despicable Me 3" (Minions!) zeichnen sich zwei der Animationshighlights 2017 ab.

Natürlich meldet sich "Michael Bay'splosion" 2017 auch zu Wort:

Transformers: The Last Knight

Ja, richtig gelesen, der neue Transformers-Film soll am 22. Juni in den Kinos stranden - garantiert wieder mit einer Story zum Weglaufen und vollgepackt mit so vielen Explosionen, dass die Augen heimlich in die Popcorn-Tüte kotzen. Urghs.

Spider-Man: Homecoming

Nur zwei Filme hat man Andrew Garfield als Spiderman gegönnt, nun darf wieder jemand "neues" ins Spinnenkostüm springen: Tom Holland hat bereits in "Civil War" seinen ersten Auftritt als Spinnenmann gehabt, jetzt darf er sich in seinem ersten "eigenen" Kinofilm austoben.

Los geht's am 6. Juli 2017 - und Iron Man (Robert Downey Jr.) ist auch mit am Start.

Mit "The Dark Tower" erscheint Ende Juli endlich das Fantasy-Meisterwerk von Stephen King mit Idris Elba und Matthew McConaughey in den Hauptrollen - ein lang gehegter Traum für alle Fans geht endlich in Erfüllung!

Planet der Affen: Survival

Am 3. August ziehen die Affen in den Krieg gegen die Menschen, die diesmal von einem besonders fiesen Woody Harrelson geleitet werden. Andy Serkis (Gollum) dagegen darf sich wieder das Affenkostüm überziehen - der Schauspieler dürfte die vielen blauen Punkte an seinem Körper mittlerweile auch auf die Shopping-Tour in die Stadt mitnehmen.

Im Englischen hört der Titel übrigens auf den weitaus passenderen Namen "War for the Planet of the Apes".

Passend zu Halloween sollen im Oktober 2017 sowohl Friday the 13th und Saw wiederbelebt werden und auf die große Leinwand zurückkehren.

Auf der Zielgerade zum Abschluss des kommenden Jahres warten dann noch potentielle Filmperlen wie "Blade Runner 2049", "Kingsman: The Golden Circle", "Thor Ragnarok" und der Film zur "Justice League" auf euch.

Den goldenen Abschluss des Jahres soll im Dezember wieder Star Wars hinlegen: Im achten Teil der Saga werden sicher wieder genauso viele Fragen beantwortet, wie neu aufgeworfen. Wir sind jetzt schon ganz hibbelig vor Vorfreude!

Bestes Binge-Watch-Material für mieses Wetter Die besten Serien auf Netflix 49 Fotos

Diese Filme lehren euch das Fürchten!: Die besten Horrorfilme - Grusel, Splatter, Zombies pur! Diese Filme lehren euch das Fürchten!: Die besten Horrorfilme - Grusel, Splatter, Zombies pur! Diese Filme lehren euch das Fürchten!: Die besten Horrorfilme - Grusel, Splatter, Zombies pur! Diese Filme lehren euch das Fürchten! Die besten Horrorfilme - Grusel, Splatter, Zombies pur! 56 Fotos Bohnen mit Speck: Die 10 besten Bud Spencer Filme Bohnen mit Speck: Die 10 besten Bud Spencer Filme Bohnen mit Speck: Die 10 besten Bud Spencer Filme Bohnen mit Speck Die 10 besten Bud Spencer Filme 10 Fotos Film-Tipps für Männer, Machos und harte Hunde: Die besten Männerfilme aller Zeiten Film-Tipps für Männer, Machos und harte Hunde: Die besten Männerfilme aller Zeiten Film-Tipps für Männer, Machos und harte Hunde: Die besten Männerfilme aller Zeiten Film-Tipps für Männer, Machos und harte Hunde Die besten Männerfilme aller Zeiten 126 Fotos