Herzhaftes Gähnen bei Germany’s Next Topmodel

Mit dem Helikopter ins Tal der Langeweile

Herzhaftes Gähnen bei Germany’s Next Topmodel: Mit dem Helikopter ins Tal der Langeweile Herzhaftes Gähnen bei Germany’s Next Topmodel: Mit dem Helikopter ins Tal der Langeweile Foto: Pablo Garcia Saldaña

Jedem, der sich die aktuelle Folge "Germany’s Next Topmodel" wirklich von Anfang bis Ende reingezogen hat, kann man nur eins sagen: Respekt! Wer mit so viel Geduld gesegnet ist und eine derartige Toleranz für banalen Unsinn mitbringt, ist oder wird mit Sicherheit ein wunderbarer Ehepartner und ein noch viel wunderbarerer Erziehungsberechtigter. Denjenigen, die sich auf der Suche nach etwas mehr Action und Spannung zum ZDF abgeseilt und „Hanna Hellmann – Geheimnisse der Berge“ angeschaut haben, können wir als Hardcore-GNTM-Ausharrer nun nur noch mit einem mitleidigen Lächeln begegnen. Ihr hattet vielleicht mehr Spaß, aber wir haben jetzt Nerven aus Stahl!

Kiki und Laura zicken bei Germany's Next Topmodel: "Das war noch nicht das Gelbe vom Ei" Kiki und Laura zicken bei Germany's Next Topmodel "Das war noch nicht das Gelbe vom Ei" Zum Artikel » Drama bei Germany’s Next Topmodel: Beim großen Umstyling wird Rotz und Wasser geheult Drama bei Germany’s Next Topmodel Beim großen Umstyling wird Rotz und Wasser geheult Zum Artikel » Die Castings bei Germany's Next Topmodel: Happy-Heidi, Zombie-Joop und Zittern beim "Bikini-Walk" Die Castings bei Germany's Next Topmodel Happy-Heidi, Zombie-Joop und Zittern beim "Bikini-Walk" Zum Artikel »

Heidi und ein Heli-Heli-Heli-Helikopter

Dabei begann alles eigentlich noch halbwegs vielversprechend. Kandidatin Erica, die sich in den letzten Folgen zum Hassobjekt der Mitstreiterinnen und somit zu einer unserer Lieblinge entwickelt hat, ernennt sich selbst zur neuen „Teamleaderin“ im Modelhaus. Das sorgt bei vielen der anderen Mädchen für Verzweiflung, denn „Erica ist immer so direkt, damit können viele nicht so gut umgehen“ und „alle haben ein bisschen Angst vor Erica“. Ja, diese Erica sagt doch tatsächlich ihre Meinung, gruselig! Und dann ist die auch noch schwarz! Beängstigend… Allerdings wird Erica die Babysitter-Rolle schnell zu doof und sie möchte nicht mehr Teamleaderin sein. Stattdessen übernimmt jetzt Nele diese Aufgabe (Nele?! War die schon immer da?) und der Konflikt ist gelöst. Puh!

Vor dem großen Wochen-Shooting macht Mami Heidi eine aufregende Ankündigung: In dieser Staffel werden die schwierigsten Shootings der letzten neun Staffeln nochmal wiederholt! Wir haben das alles also schonmal gesehen! Wie aufregend! Los geht es dann auch gleich mit dem Helikopter-Shooting, das tatsächlich in gefühlt jeder Staffel bereits zum Einsatz kam. Spektakulär! Und es kommt noch besser: Auch die Reaktionen der Geshooteten sind die gleichen wie jedes Mal! Eine findets voll geil, eine findets voll krass und der Rest entwickelt spontan eine kaum zu überwindene Höhenangst, die dann aber mit eisernem Willen und grenzenloser Professionalität doch noch überwunden wird. Mensch, was für ein Nervenkitzel.

Heidi Klum und ihre Models: Germany's Next Topmodel feiert 10-Jähriges Heidi Klum und ihre Models Germany's Next Topmodel feiert 10-Jähriges Zum Artikel »

Casting und Kindergeburtstag

Um wenigstens in die Drehkulissen ein wenig Abwechslung zu bringen, werden wie schon in der letzten Woche auch dieses Mal wieder drei der Bohnenstangen zu einem Casting ins Ausland verfrachtet. Diesmal geht es nach Dubai. Unsere Lieblingskandidatin Alki-Ajsa darf auch mit und ergattert natürlich auch gleich den Job. Wir sind so stolz, dass wir ein bisschen weinen müssen. Oder wir haben vor lauter Langeweile bloß vergessen zu blinzeln.

Daheim in L.A. gibt es währenddessen wieder eine lustige Kindergeburtstags-Aktion mit Thomas Hayo. Alle Mädchen müssen ein Kinderfoto von sich selbst möglichst originalgetreu nachstellen. Das fällt den meisten Kandidatinnen nicht schwer, ihre Kindheit liegt ja schließlich auch erst ein paar Monate zurück. Als besonderes Schmankerl gibt es dann noch brisante Eindrücke aus dem Privatleben der kleinen Racker. Erica hat sechs Jahre in Brasilien gelebt, Jüli war mal fett und Darya geht gerne mal ins P1 und lässt sich Getränke kaufen. Was für krasse Infos! Danach wirft Wolle Joop den Mädels noch ein paar Lumpen aus seiner neuen Kollektion über. Was genau da vor sich ging, können wir leider nicht sagen, nach der Aufregung mit den Kinderfotos sind wir erstmal kurz eingenickt.

Werbung mit GNTM-Unterbrechung

Das absolute Highlight der Folge ist dann aber die Entscheidung am Ende, die auf eine komplette Stunde ausgedehnt und zwischendurch von drei Werbeblöcken unterbrochen wird. Wer die irrsinnige Spannung nicht mehr aushält, kann also zwischendurch mal kurz mit dem Hund Gassi gehen, den Abfluss enthaaren, die Achseln auch, den Staubsaugerbeutel wechseln, sich die Fußnägel knipsen, die abgeknipsten Fußnägel einsammeln, das schreiende Kind zurück ins Bett tragen, dem schreienden Mann erklären wo das Bier steht, und dann nochmal schnell feucht durchwischen. Dann hat man richtig was geschafft und ist trotzdem noch rechtzeitig wieder da, um zu erfahren, dass Jovana, Lena und die eine Blonde es nicht in die nächste Runde geschafft haben. Nächste Woche kann man dann wieder voller Elan einschalten, denn die Fenster könnten auch mal wieder geputzt werden!