Der Bachelor und die Tour de Bisou

Bei den Homedates lässt Leonard keine Zunge trocken

Der Bachelor und die Tour de Bisou: Bei den Homedates lässt Leonard keine Zunge trocken Der Bachelor und die Tour de Bisou: Bei den Homedates lässt Leonard keine Zunge trocken Foto: RTL

Es wird ernst für Leonard Freier. Nach dem Massenexodus der vergangenen Wochen kämpfen inzwischen nur noch vier Ladies um das Herz des Bachelors. Für die paar Weiber eine ganze Villa zu klimatisieren ist natürlich energetisch sehr ungünstig, weshalb die ganze Truppe nun ihre Zelte in Miami abbrechen und zurück ins kalte Deutschland fliegen musste. Dort warteten bei den Homedates dann stolze Eltern, willige Frauen und ganz ganz viel Sektchen auf Leonard.

So schmecke, wer sich ewig bindet…

Ein Freier kauft nicht gerne die Lady im Sack – das besagt schon ein altes thailändisches Sprichwort. Auch der Bachelor legt daher sehr viel Wert darauf, sich vor der finalen Entscheidung ausgiebig über die Qualitäten seiner potentiellen Herzensdamen zu informieren. Wir erinnern uns dazu an die schöne Szene aus der vergangenen Woche, als Leonard die ahnungslose Anni während der Nacht der Rosen hinter einen Busch zog und ausgiebig abknutschte, um vor der Entscheidung noch schnell zu testen, "wie sie schmeckt". Scheinbar nicht so besonders gut, denn Anni flog daraufhin raus.

5 Dating-Tipps für Frauen: Was wir vom Bachelor über Dating lernen 5 Dating-Tipps für Frauen Was wir vom Bachelor über Dating lernen Zum Artikel »

Verständlich, dass Leonard nun sicherheitshalber auch die letzten liebeswütigen Ladies einem Geschmackstest unterziehen möchte. Und auf seiner Homedate-Tour durch die Heimatdörfer der Ladies rennt er dabei allerorts offene Münder ein. Denn wo knutscht es sich romantischer, als im Kinderzimmer des schwiegerelterlichen Domizils, während eben jene stolzen Schwiegereltern sich im Nebenraum über die zurückgelassenen Sektreste hermachen?

Etappe 1: Schmetterlinge und Pinguine

Zunächst geht es für den Bachelor zu Daniela nach Hildesheim. Die hat schon richtig doll Schmetterlinge im Bauch, die gut zu der imposanten Orchideen-Fototapete in ihrem Wohnzimmer passen. Vor dem Eintreffen von Danielas Familie bereiten die beiden Lovebirds noch schnell ein standesgemäßes Mahl zu. Leonard darf eine Gurke schälen. Kann er aber nicht so gut. Als busy Versicherungsvertreter (der übrigens mit 21 Jahren schon zwei Unternehmen geführt, zwölf Mitarbeiter beschäftigt und Voldemort und Sauron gleichzeitig besiegt hat) hat er für sowas eben normalerweise keine Zeit.

RTL-Sendung Die "Bachelor"-Kandidatinnen 2016 zeigen sich im Bikini 35 Fotos

Trotz dilettantisch geschnittener Gurke ist Familie Daniela ganz entzückt von Essen und Leonard. Mama findet ihr sogar "ganz nett", was aus dem Mund einer Niedersächsin schon fast als überschwängliche Lobhudelei bezeichnet werden könnte. Und mit der mütterlichen Billigung lässt es sich dann anschließend auch noch entspannter knutschen. Zum Abschied hat Daniela auch noch ein Geschenk für ihr Herzblatt: ein Kissen mit Pinguinaufdruck, denn "wir beide haben ja festgestellt, dass wir einiges über Pinguine wissen". Und schließlich schreit nichts so sehr „Hochzeit“, wie ein gemeinsames Fachwissen über flugunfähige Seevögel.

Etappe 2: Kussmund-Tattoos und krasse Liebe

Weiter geht es zu Denise mit dem Kussmund-Tattoo, deren Zimmer mit Autogrammkarten aus ihrer Zeit als RTL2-Dokusoap-Detektivin gepflastert ist, die es aber trotzdem TOTAL ERNST meint mit Leonard und AUF KEINEN FALL nur ins Fernsehen möchte. Als Beweis darf der Bachelor auch hier mal den Geschmackstest machen und dann schalten wir auch schon rüber zu Leonie Rosella nach Heidelberg und fragen uns, wieso um alles in der Welt RTL die Sendezeit bei so viel Material eigentlich auf eine Stunde verkürzt hat. Da gerät man ja total außer Atem!

Geknutscht, getanzt und rausgeflogen: Beim Bachelor ging‘s diese Woche endlich richtig zur Sache Geknutscht, getanzt und rausgeflogen Beim Bachelor ging‘s diese Woche endlich richtig zur Sache Zum Artikel » Selfies, Speed-Dates und hemmungslose Anbiederung: Der Bachelor geht in die erste Dating-Runde Selfies, Speed-Dates und hemmungslose Anbiederung Der Bachelor geht in die erste Dating-Runde Zum Artikel » Junggeselle geht wieder auf Frauenjagd: Leonard Freier: Das ist der neue Bachelor Junggeselle geht wieder auf Frauenjagd Leonard Freier: Das ist der neue Bachelor Zum Artikel »

Top-Thema bei Baby Rosetta und ihrer Familie sind natürlich mal wieder die altbekannten zehn Jahre Altersunterschied zwischen ihr und Leonard. Papa Rosetta findet das richtig gut, Rosetta brauche schließlich auch einen Mann, der sie führen kann. Leonard nickt begeistert, jaa führen, das kann er!

Und auch Rosi offenbart Leo endlich ihre Gefühle: Die hatte sie nämlich im Haus immer krass unterdrückt, also, so richtig krass, aber zuhause sind sie ihr dann krass aufgefallen. Um den Bachelor ist es nach diesem romantischen Geständnis dann krass geschehen und wie von selbst bahnt seine Zunge sich den Weg in ihre willige Mundhöhle. Denn wer sich so krass artikulieren kann, so krasse Gefühle hat und auch noch krass Führung braucht kann ja nur die perfekte Ersatzmutter für seine Tochter sein.

Etappe 3: Endspurt und Zieleinlauf

Trotzdem muss Leo jetzt weiter, sorry Rosi, ciao, denn es gibt noch einen weiteren Stopp auf seiner Tour de Bisou: auch Leonie will noch schnell abgeschmeckt werden und dem Bachelor tiefe Einblicke in Gefühlswelt und Rachen bieten. Sie wurde nämlich schon oft verletzt und Männer haben eigentlich keine Chance mehr bei ihr – außer Leonard natürlich. Der reagiert mit viel verständnisvollem Gestarre und Geschlecke und langsam ist man irgendwie doch nicht mehr so traurig, dass das Ganze nur eine Stunde dauert.

100577017 - image/jpeg Rosetta, Daniela, Denise und Leonie. (Von links. Oder rechts. Oder irgendwie anders)

Nach dem Tasting heißt es dann Bye-Bye für Denise, die es wohl versäumt hat, sich vor dem Knutschen die Gulasch-Reste aus den Zähnen zu pulen und deswegen geschmacklich einfach nicht überzeugen konnte. Für die anderen drei geht es dann nächste Woche auf die Dreamdates und wir raten: Zahnbürste nicht vergessen!