Mecha-Porn von Monolith erscheint in Japan

Xenoblade Chronicles X - Nintendo zeigt Story Trailer

Mecha-Porn von Monolith erscheint in Japan: Xenoblade Chronicles X - Nintendo zeigt Story Trailer Mecha-Porn von Monolith erscheint in Japan: Xenoblade Chronicles X - Nintendo zeigt Story Trailer Foto: Nintendo

Xenoblade Chronicles X - image/jpeg Japaner haben's gut: Am 29. April erscheint im fernen Osten das Wii U exklusive Action-Rollenspiel "Xenoblade Chronicles X", dessen Fans sich hierzulande schon begierig auf's T-Shirt sabbern. Wir verraten, warum der Titel rund um riesige Mecha-Roboter, Aliens und fremde Planeten zu den größten Wii U Games des Jahres gehört.

Xeno... Xeno... Xeno...? Irgendwo habe ich das doch schonmal gehört? Richtig! Erst kürzlich erschien auch in Deutschland die Wii-Umsetzung von "Xenoblade Chronicles" für den New 3DS, wobei der Titel ein Novum für Nintendos Handheld darstellt: Es ist das erste Spiel, welches ausschließlich auf dem New 3DS gedaddelt werden kann und nicht mit älteren Geräten kompatibel ist.

Worum geht's? Riesige Roboter auf der einen, schräge bis typische Anime-Charaktere auf der anderen Seite. Xenoblade trägt seine "Mecha"-Herkunft mit Stolz vor sich und adaptiert sie in einem fabulösen Action-Rollenspiel, welches euch für unzählige Stunden vor die Konsole (und nun auch vor den 3DS) fesselt. Auf der Wii U wird die Saga nun fortgesetzt - zumindest in Japan, denn dort erscheint der Titel bereits am 29. April. 

Bevor ich mich weiter verquatsche, hier erstmal der brandneue Story-Trailer zu "Xenoblade Chronicles X", welches mit ein wenig Glück im Laufe des Jahres auch hierzulande für die Wii U aufschlägt. Eine Version mit englischen Untertiteln findet ihr hinter diesem Link auf YouTube.

Wer noch weiter zurück in die Vergangenheit blickt, kann den Start der "Xeno"-RPGs auf der PlayStation One ausmachen: Xenogears erschien Anfang 1998 in Japan. Das auf zwei Discs ausgelieferte Rollenspiel-Juwel wird heutzutage zu extrem hohen Preisen im Internet gehandelt und gehörte auch zu meinen ersten Importen. Die Faszination dahinter: Xenogears bot weit mehr, als "nur" Rollenspiel im Final Fantasy Stil, aufgebohrt durch ein geniales Kombo-System und Mecha-Kämpfe. Kern des Spiels war seit jeher die faszinierende, mit religiösen und philosophischen Anspielungen nur so vollgestopfte Geschichte. Hier stand 1998 merklich der Anime-Verwandte "Neon Genesis Evangelion" Pate.

Nach mehreren Jahren Ruhepause erschien die Xenosaga für PlayStation 2: Selbst in Japan mit deutschen Untertiteln wie "Der Wille zur Macht", "Jenseits von Gut und Böse" und "Also sprach Zarathustra" versehen, kamen nicht nur Nietzsche-Fans auf ihre Kosten.

Auch beim aktuellen Xenoblade Chronicles X sitzen die Serienentwickler Monolith Soft im Entwicklerstuhl: Wie im Vorgänger erforscht ihr eine wahnsinnig hübsch gestaltete Sci-Fi-Welt vollgepackt mit atemberaubenden Panoramen, riesigen Aliens, abgestürzten Sternenschiffen und schillernder Flora und Fauna. Auf die Reise geht's dabei nicht nur per pedes, sondern auch an Bord der riesigen Mechs, die sich gerne mal in Panzer oder Motorräder verwandeln können. Auch Luftkämpfe stehen auf dem Plan.

Ein kleiner, aber doch nennenswerter Kritikpunkt: Während sich der Titel bereits jetzt optisch mehr als blicken lassen kann, präsentiert sich das Charakterdesign abermals eher bescheiden. Insbesondere die Gesichter der Helden lassen den Glanz heutiger "Next Gen"-Produktionen vermissen und erinnern mehr an ältere PS2-Rollenspiele. 

Action-Rollenspiel von Nintendo und Monolith Soft Xenoblade Chronicles X - Alle Bilder zur Sci-Fi Opera 27 Fotos

Die Handlung des Spiels beginnt im Jahr 2054, indem zwei Alien-Rassen einen Kampf um die Erde ausfechten und den Planeten dabei fast zerstören. Die Menschen fliehen auf einer riesigen Weltraum-Arche ins Unbekannte... und ihr erleidet an Bord der Arche auf einem unbekannten Planeten Schiffbruch. Noch immer von den Aliens verfolgt versuchen sich die Menschen auf dem Planeten ein neues Zuhause zu errichten.

Viele Details zur Spielmechanik, den Charakteren und den Mechs findet ihr im folgenden Übersichts-Trailer:

Xenoblade Chronicles X erscheint am 29. April in Japan, einen festen Termin für den Westen gibt es noch nicht - wir hoffen fest auf weitere Infos zur kommenden E3 Anfang Juni. Japaner freuen sich derweil nicht nur über das Wii U exklusive Rollenspielvergnügen, sondern auch über ein dickes Paket inklusive Wii U Konsole, Artbook und Spiel. 

Xenoblade Chronicles X - image/jpeg