Alle Details, alle Bilder, alle Trailer

World of Warcraft: Legion

Alle Details, alle Bilder, alle Trailer: World of Warcraft: Legion Alle Details, alle Bilder, alle Trailer: World of Warcraft: Legion Foto: Blizzard

Illidan ist zurück: Der populäre Warcraft-Schurke feiert im neuen Add-on zu "World of Warcraft" seine Rückkehr zusammen mit der brennenden Legion. Wir liefern alle Infos.

Die versammelte Menge auf der Gamescom toste: Tausende Blizzard-Fans schrien vor grenzenloser Freude, applaudierten markerschütternd und lächelten über beide Wangen, als die virtuelle Kamera auf die Schemen von gift-grün untermalten Dämonenschwingen hinter Kristallglas zoomte. Nein, es blieben keine Zweifel, Illidan ist wieder da!

Blizzard ließ den populären Fiesling auf der Gamescom 2015 wiederauferstehen und kündigte mit dem Rendertrailer zeitgleich das nächste Kapitel in der "World of Warcraft" an: Nach dem Tod von Archimonde in der Höllenfeuerzitadelle, verschlägt es den orkischen Hexenmeister Gul'dan durch ein Dämonenportal zurück nach Azeroth, wo er in einem düsteren Gefängnis unter den "Broken Isles" das Seelengefängnis des zerschlagenen Illidan findet.

Blizzard zeigt erste Bilder zum neuen Add-on World of Warcraft: Legion 52 Fotos

Zeitgleich versucht Gul'dan die Brennende Legion nach Azeroth zu führen - ein Ereignis von dem Erzmagier Khadgar zum Glück Wind bekommt und sich gleich zu König Varian Wrynn aufmacht, um die Invasion zu stoppen. Jetzt liegt es natürlich an euch zwischen den Dämonen aufzuräumen.

Leveln bis 110, Dämonenjäger als neue Klasse

Gelevelt wird diesmal bis zur neuen Level-Obergrenze von 110, die neuen Quests führen euch auf die "Broken Isles", oder auf deutsch: "Die Verheerten Inseln". Die Inseln inmitten des Ozeans zwischen Kalimdor und den östlichen Königreichen beherbergen gleich sechs neue Zonen, darunter Azsuna, Val'Sharah, Highmountain, Stormheim, Suramar und das Anfangsgebiet "The Broken Shore".

Zentraler Hub der neuen Zone ist - Überraschung - Dalaran. Die schwebende Magierstadt aus "Wrath of the Lich King" wird generalüberholt im neuen Add-on als Knotenpunkt für alle eure Aktivitäten genutzt. Zusammen mit anderen Helden sollt ihr euch auf den Verheerten Inseln in 9 neuen Dungeons und insgesamt 2 neuen Raids austoben dürfen, wobei wir stark davon ausgehen, dass sich Blizzard das große Finale im "Grabmal von Sargeras" für einen späteren Patch aufspart. 

Wirklich interessant wird es in Sachen Spielmechanik: Der "Dämonenjäger" stößt als neue Klasse zum bisherigen Portfolio hinzu und lässt euch die Möglichkeit aus einem DD- und einem Tank-Talentbaum zu wählen. Damit ist der Dämonenjäger die erste Klasse, die nur auf zwei Talentbäume zurückgreifen kann. Immerhin dürft ihr euch dafür in einen fiesen Dämonen verwandeln und eure Feinde mit den zwei Klassen-prägenden Doppelklingen vom Erdboden fegen. 

Das bereits in "Warlords of Draenor" immer stärker genutzte "Phasing", also das Verändern der Welt durch euren Fortschritt in der Geschichte, soll in "Legion" weiter ausgebaut werden. Zudem wird - teils erheblich - an den Klassen herumgeschraubt: Überlebens-Jäger dürfen sich schonmal darauf einrichten, in Zukunft zusammen mit ihrem Tier in den Nahkampf zu gehen (nur eines von vielen Beispielen). 

Lange von den Fans erster Stunde gefordert und mit "Legion" endlich wieder auf dem "To Do"-Zettel aufgetaucht sind die "Artefakt-Waffen", die sich nicht nur visuell von euch gestalten lassen, sondern sogar mit ganz eigenen Talentbäumen daherkommen.

Richtig gelesen: In "Legion" levelt ihr eure Waffe gleich mit! Insgesamt sollen euch 36 dieser Artefakte erwarten, also eines pro Klasse und Talentausrichtung. Darunter finden wir bereits jetzt populäre Namen wie den "Aschenbringer", oder den "Doomhammer". Schade und der Preis der neuen Waffenausrichtung: Reguläre Waffen-Drops soll es im Add-on nicht geben. 

Ebenfalls neu ist die "Class Order Hall", die scheinbar die Ablöse der Garnison aus "Warlords of Draenor" antritt: Hier treffen sich die Klassen in unterschiedlichen Umgebungen um Klassen-Quests zu lösen. Ihr seid dabei natürlich der Anführer und bekommt erstmal euer spezielles "Artefakt" überreicht, um die Klasse zu Sieg und Ruhm zu führen. Das Rekrutieren von Anhängern soll dabei noch stärker fokussiert und ausgebaut werden, als in "Warlords of Draenor".

PVP'ler müssen sich mal wieder an ein neues Ehrensystem gewöhnen, indem ihr diverse Prestige-Ränge und neue Skins für eure Waffen erwerben könnt.  

Wann "Legion" erscheint, steht derweil noch in den Sternen: Erst kürzlich veröffentlichte Blizzard die harte Meldung, dass "World of Warcraft" in Bezug auf Abonnentenzahlen mit 5,6 Millionen einen Allzeit-Tiefststand erreicht hat. Zum Vergleich: Im Dezember 2014 waren es noch 10 Millionen.

Zumindest eines ist sicher: Die Beta zu "Legion" soll noch 2015 starten. Weitere Infos erwarten wir von Blizzcon Anfang November.

Videospiele-Euphorie in Köln Gamescom 2015: Das sind die Highlights der Messe 114 Fotos

Die Heldenliste wächst und wächst: Heroes of the Storm: Alle Helden auf einen Blick Die Heldenliste wächst und wächst: Heroes of the Storm: Alle Helden auf einen Blick Die Heldenliste wächst und wächst: Heroes of the Storm: Alle Helden auf einen Blick Die Heldenliste wächst und wächst Heroes of the Storm: Alle Helden auf einen Blick 51 Fotos Die neuen Karten auf einen Blick: Hearthstone: "Das Große Turnier" Die neuen Karten auf einen Blick: Hearthstone: "Das Große Turnier" Die neuen Karten auf einen Blick: Hearthstone: "Das Große Turnier" Die neuen Karten auf einen Blick Hearthstone: "Das Große Turnier" 136 Fotos "My Life for Aiur!": StarCraft 2: Legacy of the Void - Screenshots "My Life for Aiur!": StarCraft 2: Legacy of the Void - Screenshots "My Life for Aiur!": StarCraft 2: Legacy of the Void - Screenshots "My Life for Aiur!" StarCraft 2: Legacy of the Void - Screenshots 31 Fotos