Probe-Kloppen mit Ryu und Chun-Li

Street Fighter V - Die Beta geht am 28. August online

Probe-Kloppen mit Ryu und Chun-Li: Street Fighter V - Die Beta geht am 28. August online Probe-Kloppen mit Ryu und Chun-Li: Street Fighter V - Die Beta geht am 28. August online Foto: Capcom

Harter Knockout: Nach anfänglichen, technischen Problemen soll die Beta zu "Street Fighter V" nun am 28. August endlich wieder online gehen.

Es gibt eigentlich kein Hindernis und keinen Kampf, vor dem sich Ryu, Ken und Chun-Li verstecken würden... aber wenn die Technik nicht mitspielt, können die Street Fighter Helden noch so heroisch über die Mattscheibe springen. Da die erste Beta-Phase von Verbindungsabbrüchen und Lag geplagt war, soll nun eine zweite Testphase für Sicherheit sorgen: Bereits in der vergangenen Woche hat der japanische Publisher diverse Stresstests durchgeführt, so dass diesmal (hoffentlich) alles funktionieren sollte, wie geplant.

Wichtig: Der 28. August gilt für den "PST"-Zeitraum, hierzulande dürft ihr erst am 29. August um 1 Uhr morgens deutscher Zeit auf die Server. Wer nicht solange aufbleiben will, kann die Beta dann bis einschließlich dem 2. September bis 16 Uhr zocken. Capcom warnt aber bereits jetzt vor "periodischen Wartungsarbeiten" - Beta-Spieler sollten halt noch kein perfektes Spiel erwarten.

Den Zugang zur Beta erhalten PC-Spieler, indem sie das Spiel auf Steam vorbestellen. Die Anmeldung für die PS4-Beta ist bereits abgelaufen.

Zu den spielbaren Charakteren in der Beta gehören Ryu, Chun Li, Nash, M. Bison, Cammy und Birdie. Auf der PAX Prime in Seattle soll es am kommenden Wochenende weitere Neuigkeiten rund um Street Fighter V geben - dies kündigte Street Fighter Papa Yoshinori Ono über Twitter an:

Rashid kämpft wie ein Wirbelsturm Street Fighter V - Alle Screenshots 97 Fotos