Schnäppchen-Gamer aufgepasst!

Steam Summer Sale 2016 startet durch

Schnäppchen-Gamer aufgepasst!: Steam Summer Sale 2016 startet durch Schnäppchen-Gamer aufgepasst!: Steam Summer Sale 2016 startet durch Foto: Screenshot

Es ist wieder soweit: Auf der PC-Gaming-Plattform Numero Uno startet der große Sommer-Ausverkauf, bei dem ihr euch über zahlreiche Rabatte von bis zu 80 Prozent freuen dürft. Wir lassen uns nicht lumpen und verraten, welche Spiel in den virtuellen Einkaufskorb gehören!

Zugegeben: Trotz der typischen Sommerflaute dürften sich bei dem ein oder anderen von euch noch einige Hochkaräter im Hintergrund bis zur Zimmerdecke stapeln. Die letzten Monate waren fürwahr äußerst wohlwollend und lieferten uns Hits wie Overwatch (Blizzard freut sich über bereits mehr als 10 Millionen Spieler!), Dark Souls 3, Uncharted 4, Doom und viele weitere.

Mal ganz abgesehen von den unzähligen Indie-Titeln, die mal mehr (Stardew Valley) und mal weniger populär (SteamWorld Heist) ausfallen und dennoch eure volle Aufmerksamkeit verdienen. Insbesondere für letztere ist der Steam Summer Sale DIE Plattform, um den Weg aus dem Netz auf eure Festplatte zu finden.

Die besten Spiele der Messe auf einen Blick E3 2016 - Top 30 30 Fotos

Der Steam Summer Sale ist am 23. Juni 2016 gestartet. Bis zum 4. Juli um 19 Uhr könnt ihr noch sämtliche Rabatte absahnen, darunter zum Beispiel 40 Prozent auf Doom (35,99 Euro), 50 Prozent auf Fallout 4 (29,99 Euro), 50 Prozent auf The Witcher III (24,99 Euro) und 50 Prozent auf das famose Horror-Spiel SOMA (13,99 Euro).

Wichitg für alte Steam-Sale-Hasen: Daily Deals und Flash Deals gibt es auch diesmal nicht mehr. Auf nach Steam!

Bevor wir euch konkrete Tipps zu den Spielen geben, hier erstmal die wichtigsten Regeln für den Summer Sale:

1.) Nutzt eure Wunschliste!

Hier findet ihr alle Lieblingsspiele an einem Ort und könnt sie nach ihrem Preis sortieren. Außerdem werden die Rabatte auf einen Blick angezeigt - der perfekte Überblick!

2.) Denkt daran, dass ihr Spiele mittlerweile über Steam reklamieren könnt!

Verbuggter Mist, oder schlicht nichts für euch? Per Reklamation wandert der Titel zurück an Steam und ihr erhaltet eure sauer verdienten Moneten wieder.

Wichtig: Refunds funktionieren nur innerhalb der ersten 14 Tage nach dem Kauf, und auch nur, wenn ihr den Titel nicht länger als zwei Stunden gespielt habt! Alle Infos zu den Steam-Rückerstattungen findet ihr gebündelt hier.

3.) Setzt euch ein festes Limit und denkt an euren Backlog!

Kauft nur, was ihr auch wirklich spielen wollt! Der nächste Steam Sale ist nicht weit (Herbst-Sale, Halloween-Sale, Winter-Sale) und auf humblebundle.com gibt es wöchentlich neue Bundles.

Kurz: Nicht jeder Titel mit einem Rabatt von 15 Prozent sollte sofort auf eure Festplatte wandern.

4.) Nutzt die kostenlose Browser-Erweiterung "Enhanced Steam"

Mit "Enhanced Steam" erhaltet ihr einen direkten Preisvergleich zwischen dem neuen Rabatt, älteren Rabatten und Rabatten bei der Konkurrenz! Hinter diesem Link findet ihr den praktischen und kostenlosen Helfer für euren Browser!

via GIPHY

Diese Titel gehören auf die Wunschliste!

Jetzt aber fix zu den Spielen, die ihr euch näher anschauen solltet. Große Titel wie Battleborn (Schnäppchen-Alarm!), Doom, The Witcher 3 und Co. lassen wir bei unseren Übersichten übrigens links liegen - diese Spiele bedürfen wahrlich keiner Werbung mehr und ihr wisst sicher selbst am besten, wann ihr bei diesen Titeln zuschlagen wollt.

Deswegen gibt es hier die volle Dröhnung "Indie" - alle Infos zu den Spielen findet ihr in der jeweiligen Bildunterschrift.

Steam Sale Tipps Die besten Steam Games 2016 56 Fotos

Das hier sind unsere Highlights aus dem Jahr 2015:

Steam Sale Tipps Die besten Steam Games 2015 51 Fotos

Last but not least: Die ultimative Top 100 gibt es hier!

Top 100 Indie Games Die besten Steam-Geheimtipps 100 Fotos