"Mehr Inhalt es braucht."

Star Wars Battlefront: Diese Helden wollen wir als nächstes sehen!

"Mehr Inhalt es braucht.": Star Wars Battlefront: Diese Helden wollen wir als nächstes sehen! "Mehr Inhalt es braucht.": Star Wars Battlefront: Diese Helden wollen wir als nächstes sehen! Foto: 20th Century Fox / Kollage

Star Wars Battlefront ist offiziell gestartet und entfacht ein sensationelles Effektgewitter auf dem Bildschirm. Einer der größten Kritikpunkte dabei ist der mangelnde Inhalt: Nur 4 Planeten mit 12 Karten, sowie die magere Auswahl von sechs Heldenfiguren lassen keinen Jedi vor Freude Luftsprünge machen.

Deswegen haben wir uns mal überlegt, was EA mit seinem noch immer ominösen Season Pass und den geplanten Download-Inhalten so geplant haben könnte... und was sie unserer Meinung nach besser einplanen sollten, um junge Jedi-Ritter und Fans der dunklen Seite der Macht glücklich zu machen.

Prinzessin Leia im dick eingepackten Schnee-Outfit mag gut und schön sein - aber wieso können wir die gute Prinzessin nicht alternativ auch ins populäre Sklaven-Outfit stecken? Spielerisch geht derweil nichts an Boba Fett vorbei: Flammenwerfer, Blaster und Jetpack? Zieht euch warm an, denn dagegen stinken sogar Luke Skywalker und Darth Vader gewaltig ab.

"Die Macht, stark sie ist in diesem Spiel" Star Wars Battlefront - Alle Screenshots auf einen Blick 21 Fotos

Außerdem erstaunlich handzahm - zumindest in den ersten Gefechten - kommt der fiese Imperator daher: Die aus seinen Fingern zuckenden Blitze mögen furchteinflössend wirken, im Spiel selbst ist der alte Kauz schnelles Kanonenfutter. Und die seltsame Luftrolle nach vorne hat durchaus komödiantisches Potential.

Um's kurz zu machen: Wir hoffen sehr, dass uns EA mit den zukünftigen - natürlich kostenpflichtigen (grmbl) - DLCs endlich die Helden bringt, auf die jeder da draußen wartet (oder dringend warten sollte!).

Hier unsere (zugegeben recht schräge) Top 15 der Figuren, die wir auch in Star Wars Battlefront über Hoth, Endor und Tatooine jagen wollen:

Jar Jar Binks - image/jpeg 15. Jar Jar Binks

"Am Anfang, Tag richtig klasse mit deftig Happi-Happi-Frühstück. Dann BOOM! Kriegen großes Angst, halten fest dieses Jedi und PÄÄNG! Michse jetzt hier."

Der wohl meist gehasste Star Wars Charakter aller Zeiten würde sich in Star Wars Battlefront hervorragend als Kanonenfutter und Tank machen: Immerhin zieht der nervige Gungan-Alien vom Planeten Naboo die feindlichen Horden wie ein Magnet auf sich.

Verleiht dem Tölpel einen entsprechenden Vorrat an Lebenspunkten, und schon haben wir den perfekten Lockvogel: Während Jar Jar Binks die Gegner zu sich lockt, darf sich das Team um die jeweiligen Aufgaben der Karte kümmern. Und wenn es nur dazu reicht, dass 10 feindliche Stormtrooper um ihn herumstehen und auf das am Boden liegende Geschöpf eintreten und sich dabei kaputt lachen: Jar Jar Binks wird seiner Aufgabe sicher gerecht. Nieder mit dem Gungan!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 0,0000000001 Prozent.

Greedo still - image/jpeg 14. Greedo, der Kopfgeldjäger

Wenn wir die Geschichte rund um das tödliche Aufeinandertreffen mit Han Solo in der Cantina von Mos Eisley einmal ausblenden - Greedo stellte sich hier nicht sonderlich geschickt an - bietet der Rodianer mit den großen Augen zumindest vom Style her einen ganz hervorragenden Charakter für Star Wars Battlefront.

Schade nur, dass Greedo offiziell tot ist - und seine leiblichen Überreste angeblich vom Barkeeper der Cantina als Zutat für einen harten Schnapps herhalten mussten. Pfui Teufel! 

Aber ganz egal ob Greedo, oder ein anderer Rodianer: Wir brauchen mehr coole Kopfgeldjäger in Star Wars Battlefront! Fun-Fact: Mit Rang 40 könnt ihr für 17.000 Punkte tatsächlich einen Rodianer in Star Wars Battlefront freischalten.

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 5 Prozent.

Lando Calrissian - image/jpeg 13. Lando Calrissian

"Ich habe gerade ein Geschäft abgeschlossen, welches mir das Imperium auf ewig vom Leibe halten wird!"

"Black Power": Zwar dürft ihr euch auch einen entsprechenden Charakter erstellen, aber wenn wir ehrlich sind werden die Karten primär von Weißwürsten beherrscht. Da würde es der Gleichberechtigung doch gut tun, wenn es eine Heldenfigur wie Lando Calrissian in Star Wars Battlefront geben würde!

Auch für seine Fertigkeiten haben wir schon einige Ideen: Mit "Player" kann der Trickbetrüger die starken Extrawaffen-Karten von Feinden für seine eigene Seite gewinnen, "Glückssträhne" verwandelt für kurze Zeit jeden Schuss in einen kritischen Kopfschuss. Toller Typ!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 75 Prozent.

Crumb - image/jpeg 12. Salacious B. Crumb

Ein Muppet auf Drogen nach einer durchzechten Nacht: Das ziemlich ekelige Vieh, welches gewöhnlich in der Nähe von Jabba dem Hutten anzutreffen ist, gehört der Rasse der kowakianischen Echsenaffen an. Ich würde EA sofort 100 Euro für einen exklusiven Salacious B. Crumb Charakter überweisen, sollten sie es tatsächlich über sich bringen dieses Vieh irgendwie in Star Wars Battlefront zu integrieren. Meinetwegen auch nur als Begleitung für einen "normalen" Charakter.

Ich meine, he, ich wollte schon immer mal einen Affen haben. Aber als kowakianischer Echsenaffe auf Rebellen springen und diesen wild im Gesicht rumfuchteln... das wäre so unglaublich legendär, dass es Luke Skywalker die Hosen auszieht. Bitte, bitte, mit Sahne obendrauf: Lasst meinen Wunsch wahr werden! 

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 0,000189 Prozent.

Jabba-the-hutt - image/jpeg 11. Jabba, der Hutte

Wo wir gerade bei Jabba sind: Wieso versuchen wir nicht einfach mal die große Made als spielbaren Charakter aufzupeppeln?

Wir könnten den schwergewichtigen Hutten auf einen Gleiter packen, wobei seine schiere Größe sicher nicht mit allen Umgebungen vereinbar wäre: Wie soll sich Jabba denn bitteschön durch die engen Eiskorridore von Hoth quetschen?

Alternative Vorstellung: Jabba in einem Tie Fighter. Oder noch besser: Jabba auf einem AT-AT mit einer hochgehaltenen Schmuggler-Fahne. Ein Bild für die Götter.

Immerhin dürfte der Hutte aufgrund seiner Leibesfülle einige Blasterschüsse aushalten. Und wenn er will kann er seine Feinde in ein Karbonit-Gefängnis einfrieren und mit einem Schwanzschlag zerschmettern.

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 1 Prozent.

Bib Fortuna - image/jpeg 10. Bib Fortuna, der Gehilfe von Jabba

Noch einer von Jabbas Schergen, die sich hervorragend als Star Wars Battlefront Held machen würden ist Bib Fortuna, Der fiese Typ trägt seinen Kopf als Schal, hat fiese rote Augen und angespitzte Zähne: Wer würde sich nicht vor ihm fürchten?

Als Majordomus und Handlanger von Jabba war Bib (dessen Name bereits ein Witz ist) bislang eigentlich nur für die Drecksarbeit verantwortlich: Es wird Zeit, dass Bib mal über sich hinaus wächst und echtes Heldentum beweist.

Im Spiel könnte er seinen ekeligen Kopffortsatz als Nahkampfwaffe benutzen (Nackenschmerzen inklusive!), oder weibliche Gegner versklaven und als Tänzerin ausbilden. Zugegeben: Seine Möglichkeiten sind beschränkt. Was erwartet ihr von jemanden, der "Bib" heißt?

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 0,05 Prozent.

Ben Kenobi - image/jpeg 9. Obi Wan Kenobi

"Die Macht wird mit dir sein, immer."

Obi Wan Kenobi ist eigentlich DER Held der Star Wars Saga: Immerhin taucht der Jedi nicht nur in fast jedem Film auf, sondern darf sich auch in zahlreichen Comics und der animierten Serie zu Star Wars austoben. Da verwundert es umso mehr, dass der Muster-Jedi nicht auch einen Auftritt in Star Wars Battlefront abgreifen durfte.

Wir sagen: "Buh EA!". Und wünschen uns für die Zukunft einen "Ben" Kenobi in der kultigen Kutte, inklusive blauem Lichtschwert und langem, weißen Bart. Denn bei aller Liebe zu Ewan McGregor, Sir Alec Guinness war einfach um Lichtjahre cooler in der Rolle des alten Ben Kenobi.

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 70 Prozent.

R2-D2 - image/jpeg 8. R2D2

Zahlreiche Droiden tuckern bei "Star Wars Battlefront" bereits über die Kampffelder, wieso also nicht einfach R2D2 als Heldencharakter obendrauf packen?

Mit seiner Fertigkeit "Überladung" könnte er feindliche Geschosstürme und Droiden binnen weniger Sekunden ausschalten, nur um danach vom Rückstoß seiner elektrisch geladenen Rute mehrere Meter nach hinten geschossen zu werden. Oder er brabbelt einfach sein nur für C3PO verständliches Roboter-Englisch und ist süß. Das uns würde uns bereits reichen. 

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 40 Prozent.

Modal_Nodes - image/jpeg 7. Die Jungs von der Cantina-Band

"Spielt denselben Song nochmal! Alles klar! Denselben Song nochmal!"

Der Sound der "Figrin D'an und den Modal Nodes" ist in die Filmgeschichte eingegangen: Jeder dieser genialen Blasmusikanten-Aliens hätte einen Auftritt als Held in "Star Wars Battlefront" verdient. Der Einfachheit halber würden wir uns aber auch mit "Figrin D'an" als Anführer der Bande zufrieden geben. Verdammte Hacke, diese schwarzen Anzüge sind einfach stylish!

Im Film spielt er das Kloo-Horn, einen Schlauch, der in einem langen, stabähnlichen Instrument endet. Mit dem Teil lassen sich bestimmt auch einige Stormtrooper verprügeln... und wenn es hart auf hart kommt, fängt Figrin einfach an zu musizieren und die Gegner zum Tanzen zu bringen. Möge die Musik mit euch sein!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 10 Prozent.

Admiral Ackbar - image/jpeg 6. Gial Ackbar

"Es ist eine Falle!"

Ist es ein Flugzeug? Ist es ein Raumschiff? Nein, es ist Gial Ackbar, der wohl coolste "Mon Calamari" (ja, die Viecher heißen wirklich wie ein edles Fischgericht) im Star Wars Universum. 

Wenn der Flugmodus von Star Wars Battlefront noch einen Helden benötigt, dann diesen hier! Steuert die legendäre Admiral Ackbar und ballert gleich hunderte nervige Tie-Fighter vom Bildschirm, ohne mit der Wimper zu zucken. Leck mich am Barsch, was für ein Typ!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 45 Prozent.

C-3PO - image/jpeg 5. C-3PO

"Ich fürchte, ich werde die Menschen nie verstehen."

Zugegeben: Auf dem Schlachtfeld ist der goldige Protokoll-Droide sicher nicht der Schnellste. Und dass C-3PO nicht viel vom Kämpfen hält, hat er unlängst bewiesen. Immerhin verehren die Ewoks ihn als Gottheit und ohne seine Übersetzer-Fertigkeiten würde kein Schwein der Galaxie kapieren, was sein Kumpel R2D2 vor sich her brabbelt.

Diese Fertigkeiten könnte C3PO auch im Kampf nutzen: Anstelle selbst zu kämpfen schickt der Droide einfach eine handvoll Ewoks auf die Gegner. Oder er lamentiert solange, bis sich die Gegner gelangweilt und verwirrt zurückziehen. Und wo wir gerade am herumspinnen sind: Sein neuer, linker Arm könnte eine Raketenfaust verbergen. Eine Raketenfaust! Rocket Man!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 30 Prozent.

Jawa - image/jpeg 4. Utini, der Jawa

"Utto nye usabia atoonyoba?" (Willst du einen gebrauchten Droiden kaufen?)

Die knuffigen Schrottsammler auf Tatooine sind exzellente Techniker mit dem Hang bei jeder Gelegenheit "Utini!" zu rufen. Streng genommen sind sie praktisch die Vorfahren der chaotischen Minions, die derweil mit einer ähnlich schrillen Sprache für jede Menge "Ooooh wie süß!"-Anmerkungen sorgen.

Immerhin könnt ihr die knuffigen Viecher in Star Wars Battlefront tatsächlich im Level "Jawa Refuge" zu Gesicht bekommen, allerdings fehlt die Möglichkeit selbst in die Haut eines Jawas zu treten. Ein waschechter Skandal, der schnell behoben werden sollte!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 60 Prozent.

Wicket ewok still - image/jpeg 3. Wicket W. Warrick, der Ewok

"Tyatee, ah-ah azar, tyatee, ah-ah paamuk…"

Ewoks rangieren im Ansehen bei vielen Star Wars Fans auf den untersten Stufen irgendwo hinter Ishi Tibs und Zabraks. Dabei stehen die knuddeligen Teddybären vom Waldmond Endor wie kein zweites Volk für den Aufstand der Kleinsten gegen das große, böse Imperium.

Wir sagen: Her mit den Ewoks! Lasst sie Steine auf AT-ATs schmeißen, oder Speederbikes mit zwischen den Bäumen von Endor gespannten Seilen zerstören.

Dabei müssen wir übrigens nicht zwingend einen Ewok-Helden vorgesetzt bekommen - das einfache Charakter-Modell tut es auch. Dann können wir als Gummibärenbande über Endor hüpfen. Freude! Freude!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 75 Prozent.

Chewbacca still - image/jpeg 2. Chewbacca

"WAGRRRRWWGAHHHHWWWRRGGAWWWWWWRR."

"Oh du großer, großer Knuddelbär, ich will dich knuddeln und wuddeln!" Der treue Kollege von Han Solo spielt auch in der neuen Star Wars Saga mit und hat so großen Kultstatus, dass seine Abstinenz in Star Wars Battlefront ein Schlag in das Gesicht eines jeden Fans ist.

Alleine seine treue Laser-Armbrust macht ihn zum perfekten Helden - und das ganz abseits von seinem eindrucksvollen Auftreten, seiner schieren Körpergröße und seinen tief philosophischen Aussprüchen wie "GGGWARRRHHWWWW!" oder "RWGWGWARAHHHHWWRGGWRWRW". EA, lasst ihn raus den Wookie!

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 95 Prozent.

Yoda - image/jpeg 1. Yoda

"Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen."

Wenn ich mir für einen Charakter entscheiden müsste, den EA bei seiner stolzen Auswahl von 6 Helden vergessen hat, dann würde mein Lichtschwert auf Yoda fallen: Der kleine, grüne Knirps ist schließlich der größte Jedi aller Zeiten und würde im Spiel die feindlichen Horden mit tödlichen Purzelbäumen zu Fall bringen.

Wahrscheinlichkeit, dass EA diesen "Helden" wirklich bringt: 90 Prozent.

Karten, Modi, Missionen, Vehikel, Helden und Bösewichte: Star Wars Battlefront - Alle Infos auf einen Blick Karten, Modi, Missionen, Vehikel, Helden und Bösewichte Star Wars Battlefront - Alle Infos auf einen Blick Zum Artikel »

Neue Szenen mit Rey, Finn und Han Solo: "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" - ABC zeigt neuen Trailer Neue Szenen mit Rey, Finn und Han Solo "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" - ABC zeigt neuen Trailer Zum Artikel » "Platz nehmen du musst, entspannen du wirst!": Star Wars Event: Boeing 787 im R2D2-Design hebt ab! "Platz nehmen du musst, entspannen du wirst!" Star Wars Event: Boeing 787 im R2D2-Design hebt ab! Zum Artikel » "Ich wollt' ich wär ein Jedi": Star Wars Battlefront im Gamescom-Preview "Ich wollt' ich wär ein Jedi" Star Wars Battlefront im Gamescom-Preview Zum Artikel »