Resident Evil: Revelations 2 | Team-Aktionen im Trailer

Teamarbeit ist die schönste Arbeit

Resident Evil: Revelations 2 | Team-Aktionen im Trailer: Teamarbeit ist die schönste Arbeit Resident Evil: Revelations 2 | Team-Aktionen im Trailer: Teamarbeit ist die schönste Arbeit
Von |

Das Zombie-Gekröse ist in den Revelations-Teilen der Resident Evil-Reihe deutlich bedrohlicher als zuletzt in den Hauptteilen der Serie. Daher ist wieder äußerste Vorsicht geboten, wenn Euch auch nur einer der Herren über den Weg läuft, denn mit denen ist nicht gut Gehirn essen.

Damit Claire Redfield und Moira Burton überleben können, müssen die beiden sehr gut aufeinander aufpassen. Das gelingt dank verschiedener Team-Aktionen sehr gut, wie die folgenden Videos beweisen. Gegenseitiges Aufhelfen, nachdem eine der beiden Heldinnen zu Boden gegangen ist, ist genauso hilfreich wie das Bilden einer Räuberleiter, um höher gelegene Orte zu erreichen.

Ebenfalls praktisch: Moira kann mit ihrer Taschenlampe die Zombie so sehr blenden, dass sie sogar zu kokeln beginnen. In diesem gelähmten Zustand könnt Ihr zu Claire wechseln und dem Fiesling einen Roundhouse-Kick verpassen, dass Chuck Norris Tränen des Stolzes in die Auge schießen. Ein weiterer Wechsel zu Moira und sie erledigt den zu Boden Gegangenen mit einem herzhaften Finisher. Bäm, aus die Maus! Und Munition hat man auch gespart!

Resident Evil: Revelations erscheint Anfang 2015 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC.