Polizei stellt Schrotflinte und Schnellfeuergewehr sicher

Pokémon-Meisterschaft in Boston entgeht Amoklauf

Polizei stellt Schrotflinte und Schnellfeuergewehr sicher: Pokémon-Meisterschaft in Boston entgeht Amoklauf Polizei stellt Schrotflinte und Schnellfeuergewehr sicher: Pokémon-Meisterschaft in Boston entgeht Amoklauf Foto: AFP / Toru Yamanaka

Die Polizei hat in Boston einen Anschlag vereitelt, der offenbar ausgerechnet der Pokémon-Weltmeisterschaft im John B. Hynes Veterans Memorial Convention Center galt.

Wenn es nicht so widerwärtig und "real" wäre, würde ich an dieser Stelle wohl gleich hundert schlechte Sprüche bringen können, dafür bietet sich die Verbindung aus Pokémon und Amoklauf einfach zu sehr an. Aber alleine beim Gedanken, dass diese beiden Vollidioten tatsächlich einen Amoklauf geplant haben könnten, wird mir ganz anders... und alle schlechten Sprüche lösen sich automatisch in Luft auf. 

Die Pokémon-Weltmeisterschaft fand von Freitag bis Sonntag (21. bis 23. August) in Boston statt, kaum etwas länger als zwei Jahre nach dem schrecklichen Attentat auf den Boston-Marathon sollten nun scheinbar wieder viele Menschen den Tod finden. Darunter - thematisch bedingt - sicher auch viele Kinder und Jugendliche.

Dies hier ist die Ausbeute der Polizei:

Pokemon Amoklauf dpa boston police - image/jpeg

Das Schrotgewehr und und das vollautomatische Gewehr gehören Kevin Norton (18) und James Stumbo (27), beide natürlich ohne Waffenschein unterwegs und laut Kotaku bereits im Voraus mit einem Foto der Waffen auf ihrem eigenen Wagen mit dem Twitter-Slogan "Kevin Norton and I are ready for Worlds. Boston here we come!!!" aufgefallen. 

Ob jetzt wirklich schlechter Scherz, oder geplanter Amoklauf, damit wird sich die Polizei in den kommenden Stunden und Tagen beschäftigen müssen. Die Festnahme erfolgte aufgrund vieler Hinweise und "unerlaubtem Waffenbesitzes" in einem Hotel in Saugus, nördlich von Boston. 

Die Polizei gab hierzu folgende Mitteilung heraus: "Die Bostoner Polizei hat in Zusammenarbeit mit anderen Behörden einen großartigen Job gemacht, indem sie eine mögliche Tragödie verhinderte."

Beide Jungs werden übrigens auf der offiziellen Seite als Mitspieler und Teilnehmer der “Masters Division” der Pokémon-Trading-Card-Game-Meisterschaften genannt.

Release-Liste "Games" - Alle Termine auf einen Blick Diese Spiele erscheinen im September 2015 24 Fotos